. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

"Oberhausen OLE"

Viel Arbeit für den Rettungsdienst und Sanitätsdienst

02.06.2019 - 00:03 | 2139174



(ots) -
Die Schlagerparty "Oberhausen OLE" hat laut Veranstalter über
21.000 begeisterte Menschen angezogen. Die ausgelassene Stimmung, bei
super Wetter sorgte für viele Einsätze für den Rettungsdienst der
Stadt Oberhausen und beim Sanitätsdienst auf dem
Veranstaltungsgelände. Wie in den Jahren zuvor zeigte sich die
Johanniter-Unfall-Hilfe für den Sanitätsdienst verantwortlich. In den
2 Unfallhilfestellen der Johanniter-Unfall-Hilfe wurden 268
Behandlungen der verschiedensten Art durchgeführt. Die Diagnosen
reichten von Schnittwunden, Prellungen, sonstige Verletzungen bis
hin zu internistischen Notfällen (Kreislaufschwächen,
Alkoholintoxikationen) Von den Behandelten mussten 43 Personen mit
Krankentransportwagen der JUH und Rettungswagen der Berufsfeuerwehr
zur Weiterbehandlung in Oberhausener Krankenhäuser transportiert
werden. Die Einsätze auf dem Veranstaltungsgelände wurden wieder aus
dem Einsatzleitwagen heraus koordiniert. Durch die gute
Zusammenarbeit mit allen Einsatzkräften wie Berufsfeuerwehr,
Freiwillige Feuerwehr, JUH, Notärzten, den städtischen
Behördenvertretern und der Polizei konnte für die notwendige
Sicherheit der Besucher gesorgt werden. Das Sicherheitskonzept hat
sich wieder einmal bewährt. Neben der Großveranstaltung wurden von
08:00 Uhr bis Mitternacht noch weitere 71 Einsätze (Brandeinsätze,
Hilfeleistungen und Rettungseinsätze) im Stadtgebiet durch die
Einsatzleitstelle der Berufsfeuerwehr Oberhausen disponiert.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Oberhausen
Telefon: 0208 8585-1
E-Mail: feuerwehrleitstelle(at)oberhausen.de

Original-Content von: Feuerwehr Oberhausen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2139174

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Oberhausen

Ansprechpartner: FW-OB
Stadt: Oberhausen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Unsichere Fahrweise - Fahrer unter Alkoholeinfluss
Nach missglücktem Ausparken geflüchtet
Schuppen stand in Logabirum in Vollbrand
Vollsperrung auf der A5 bei Weiterstadt
Pressemitteilungen der Pst. Hilders

Alle SOS News von Feuerwehr Oberhausen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de