. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Brand in Fertigungshalle (Aubing)

02.06.2019 - 10:50 | 2139364



(ots) - Samstag, 1. Juni 2019, 15.58 Uhr; Brunhamstraße

Am Nachmittag hat eine automatische Brandschutzeinrichtung die
Feuerwehr alarmiert und größeren Schaden verhindert. Beim Eintreffen
wurden die Einsatzkräfte von einem Brandschutzbeauftragten des
Betriebes bereits erwartet. Dieser berichtete über Rauch und
Brandgeruch in der etwa 7000 Quadratmeter großen Halle. Die
Brandmeldeanlage zeigte zwei ausgelöste Sprinklerbereiche an. Die
erste Auslösung fand im zweiten Obergeschoss im Bereich der
Lüftungsanlage statt. Die zweite löste in der Fertigungshalle aus.
Während ein Atemschutztrupp mit C-Rohr ausgerüstet die Lüftungsanlage
kontrollierte, erkundeten weitere Atemschutztrupps die Halle. Schnell
stellte sich heraus, dass es sich bei dem Brand um einen
Kabelschmorbrand in der Lüftungsanlage handelte. Durch die Auslösung
der Sprinkleranlage mussten von der Feuerwehr nur noch
Nachlöscharbeiten durchgeführt werden. Die zweite Sprinklerauslösung
war eine Folge des heißen Brandrauches, welchen die Lüftung durch die
Anlage verteilte. Mit einem Großlüfter wurde abschließend die Halle
entraucht. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Der Schachschaden
kann von der Feuerwehr nicht beziffert werden.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr Zu diesem Einsatz liegen der
Branddirektion München keine Fotos vor. (ost)




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311
E-Mail: presse.feuerwehr(at)muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2139364

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-M
Stadt: München



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Alfeld Betrunken vom Unfallort geflüchtet
FeuerwehrImEinsatz - Isoliermaterial brennt in Schuttcontainer
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Karlsruhe
Verkehrsunfallflucht
Zeugenaufruf Verkehrsunfallflucht

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de