. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wermelskirchen - Exhibitionist entblößt sich auf dem Friedhof

03.06.2019 - 15:14 | 2140456



(ots) - Offensichtlich zum wiederholten Mal hat
gestern (02.06.) ein junger Mann auf dem Friedhof in der Berliner
Straße seine Hosen heruntergelassen und öffentlich onaniert.

Gestern gegen 17.45 Uhr bemerkte eine 60-Jährige den Mann, der zu
diesem Zeitpunkt beide Hände in seinen Hosentaschen hatte. Kurz
darauf kam eine 70-Jährige durch den Haupteingang über den
Friedhofsweg. Angeekelt ging sie sofort wieder zurück, als sie den
24-Jährigen mit heruntergelassener Hose und onanierend hinter einem
Grabstein sah. Als dann eine 63-Jährige auf dem Weg zu einem Grab den
Mann ebenfalls mit heruntergelassener Hose an der Kapelle sah und
dieser sie auch noch direkt dabei anschaute, rief sie sofort die
Polizei.

Als die Beamten eintrafen, ging der 24-Jährige erst einmal
stiften. Er konnte jedoch in Höhe der Bushaltstelle Dhünner Anlagen
eingeholt werden. Sofort bestritt er, irgendetwas getan zu haben. Und
auf dem Friedhof sei er auch nicht gewesen. Erst nach einer Weile gab
er zu, auf dem Friedhof "hin und her gegangen" zu sein. Dem leicht
alkoholisierten Wermelskirchener wurde ein Platzverweis für den
restlichen Tag erteilt.

Später meldete sich eine weitere Zeugin, die den Beschuldigten in
ähnlicher Situation bereits vor vier Wochen auf dem Friedhof gesehen
hatte. Entsprechende Strafanzeigen wurden erstattet. (gb)




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis(at)polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2140456

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Ansprechpartner: POL-RBK
Stadt: Wermelskirchen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Schuppen stand in Logabirum in Vollbrand
Vollsperrung auf der A5 bei Weiterstadt
Pressemitteilungen der Pst. Hilders
Unfallflucht auf dem Parkplatz vor der Rohrbachhalle in St. Ingbert
Geschädigter eines Verkehrsunfalls gesucht

Alle SOS News von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de