. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Zeugen gesucht - 34-Jährige belästigt und getreten

05.06.2019 - 15:25 | 2142070



(ots) - Gütersloh (CK) - Am frühen Sonntagmorgen
(02.06., 02.35 Uhr) war eine 34-jährige Frau aus Gütersloh auf dem
Heimweg vom Schützenfest in Kattenstroth.

Auf ihrem Weg traf die deutlich unter Einfluss von Alkohol
stehende Frau einen ihr unbekannten Mann, der sie nach eigenen
Angaben begleitete.

Auf der Neuenkirchener Straße, etwa in Höhe der Hausnummern 90 bis
100, berührte dieser Mann sie unsittlich und fasste sie am Arm. Als
sie daraufhin zu schreien anfing, schubste sie der Tatverdächtige, so
dass sie zu Fall kam. Dann trat er sie und schlug ihr ins Gesicht.

Die 34-Jährige konnte in dieser Situation aufstehen und
davonlaufen. Kurze Zeit später wurde die Polizei informiert. Vor Ort
verzichtete die Frau auf medizinische Betreuung. Später begab sie
sich selbständig in ein Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen
wurde.

Der Täter wird wie folgt beschreiben:

Ca. 180 cm groß, normale Statur, augenscheinlich Deutscher,
dunkelblonde mittellange Haare.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Sachverhalt
machen? Wer hat die Frau oder den Tatverdächtigen beobachtet oder
kann sonst Hinweise dazu geben?

Angaben nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer
05241 869-0 entgegen.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh(at)polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2142070

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei G

Ansprechpartner: POL-GT
Stadt: Gütersloh

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Trunkenheitsfahrt endet im Straßengraben, LK VG
Verkehrsunfall mit Personenschaden
Telgte-Westbevern. Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten
Einbruch in ein Einfamilienhaus
PKW gegen Brückengeländer gefahren - Fahrer lebensbedrohlich verletzt,(Landkreis Vorpommern-Rügen)

Alle SOS News von Polizei G

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de