. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

(UL) Ulm - Verschiedene Gifte gefunden / Gegen zwei mutmaßliche Rauschgifthändler ermittelt jetzt die Ulmer Polizei.

07.06.2019 - 12:42 | 2143382



(ots) - Ermittler hatten erfahren, dass ein 22-Jähriger aus
Ulm Rauschgift zuhause aufbewahren soll. Mit einem
Durchsuchungsbeschluss, den ein Richter auf Antrag der
Staatsanwaltschaft erlassen hatten, standen die Polizisten am
Donnerstag vor der Wohnung des jungen Mannes. Darin fanden sie etwa
140 Gramm Marihuana und rund 400 Euro mutmaßliches Dealergeld. Das
beschlagnahmte die Polizei. Den 22-Jährigen erwartet jetzt eine
Strafanzeige.

Am Abend war die Polizei in einem Ulmer Hotel. Die Ermittler
hatten erfahren, dass sich dort ein 29-Jähriger aufhalten soll, gegen
den ein Haftbefehl bestand. Der war zwar nicht in seinem Zimmer, dort
war stattdessen eine Menge Rauschgift: 1,8 Kilogramm Marihuana, etwa
200 Gramm Haschisch, rund 20 Gramm Kokain und 100 Gramm einer noch
unbekannten Substanz fanden die Polizisten. Auch etwa 2.000 Euro
mutmaßliches Dealergeld stellten die Polizisten sicher. Kurz darauf
nahm die Polizei auch den 29-Jährigen fest. Den hatten Fahnder in der
Nähe des Hotels angetroffen. Er sitzt jetzt in einer
Justizvollzugsanstalt.

++++++++++ 1059772

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2143382

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-UL
Stadt: Ulm

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Wahllos Passanten angegriffen
Kontrolleüber Fahrzeug verloren
Fahrzeug unzureichend gegen Wegrollen gesichert
Verkehrsunfallflucht
Pressemitteilungen der Pst Bad Hersfeld

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de