. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuerwehr rückt zur Kaiserstraße aus

10.06.2019 - 12:10 | 2144605



(ots) -
Am Abend des Pfingstsonntags mussten die Löschzüge Alt-Wetter und
Volmarstein / Grundschöttel der Freiwilligen Feuerwehr Wetter in die
Kaiserstraße zu einem Mehrfamilienhaus ausrücken. Alarmstichwort
"Wohnung" lautete um 21:45 Uhr die Meldung.

Nach wenigen Minuten trafen die ersten Kräfte mit Kommandowagen,
Hilfeleistungslöschfahrzeug und Rettungswagen ein. Der Einsatzleiter
führte sofort die Erkundung durch, weitere Feuerwehrleute begannen
zeitgleich einen Löschangriff aufzubauen, die Drehleiter wurde in
Stellung gebracht.

Dann konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden. Es handelte
sich zum Glück nicht um einen Brand. In der Wohnung hatte eine
Kunststoffverpackung, die in der Küche auf dem heißen Herd lag, die
Verrauchung ausgelöst. Sie wurde von einem Trupp unter Atemschutz
entfernt und nach draußen verbracht. Anschließend wurde der
betroffene Bereich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und die
Räumlichkeiten mit einem Lüfter wieder vom Rauch befreit. Die
Bewohnerin wurde vom Rettungsdienst untersucht und versorgt. Sie
wurde im Anschluss mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes
Krankenhaus gefahren.

Umsichtig verhielt sich ein jüngerer Mitbewohner des Wohnhauses.
Er unterstützte vorbildlich seine älteren Nachbarn beim Verlassen des
Hauses und brachte sie so außer Gefahr. Nach gut einer Stunde konnten
die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei dann den
Einsatz beenden und zu ihren Standorten zurückkehren.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Thomas Schuckert
Telefon: 02335-840730
E-Mail: thomas.schuckert(at)stadt-wetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2144605

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Öffentlichkeitsfahndung nach einer vermissten Person
PKW Fahrer kollidiert mit Baustellenabsicherung
(BC) Dettingen - Radlerin rammt Bus / Schwer verletzt wurde eine junge Frau am Montag bei einem Unfall bei Dettingen.
Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr - Zeugen gesucht
Verkehrsunfall durch verlorene Ladung

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de