. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Nach Rempler fehlt Geld im Portmonee

12.06.2019 - 20:33 | 2146560



(ots) - Am Dienstagmorgen, gegen 10.00 Uhr,
betätigte eine Verkehrsteilnehmerin in Neuwied in der Bahnhofstraße,
Höhe DRK-Krankenhaus, einen Parkautomaten. Dabei hielt sie ihr
Portmonee in der Hand. Als sie gerade den Parkschein aus dem
Automaten zog, wurde sie von hinten angerempelt und das Portmonee
fiel zu Boden. Als sie sich umdrehte, erblickte sie zunächst ein etwa
7jähriges Mädchen und direkt danach einen Mann, der ihr Portmonee
aufhob und ihr gab. Danach sah sie, wie dieser Mann mit zwei weiteren
Männern und dem Kind wegging. Die Frau beschrieb die Männer als
Osteuropäer. Später stellte sie fest, dass aus ihrem Portmonee Geld
fehlte. Wer kann Hinweise zu diesen Personen machen oder hat
ähnliches erlebt oder beobachtet?




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-110
www.pineuwied(at)polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2146560

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Ansprechpartner: POL-PDNR
Stadt: Neuwied-Innenstadt

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom
Dienstag, 18. Juni 2019:

Speyer - Trunkenheitsfahrt am Morgen (15-1706)
(384/2019) Vor Göttinger Ausländerbehörde: Reifen angezündet, Parole geschmiert - Staatsschutzkommissariat ermittelt
Verkehrsunfallflucht
Speyer - Durch Unfall leichtverletzte Radfahrerin (33-1706)

Alle SOS News von Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de