. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

First-Responder rettet Kind (Obermenzing)

12.06.2019 - 21:21 | 2146565



(ots) - Mittwoch, 12. Juni 2019, 18.54 Uhr; Schrämelstraße

Heute Abend ist die Feuerwehr zu einem Kindernotfall gerufen
worden. Ein dreijähriger Junge hat beim Abendessen eine ganze
Cocktailtomate verschluckt. Diese hat binnen kürzester Zeit seine
Atemwege vollständig verlegt und das Kind lief blau an. Die Eltern
hatten sofort Erste-Hilfe-Maßnahmen eingeleitet und den Notruf
getätigt. Beides haben sie bei einem von ihnen besuchten
Ersthelferkursen gelernt. Leider blieben alle Versuche, die Tomate zu
entfernen erfolglos. Auf Grund des Sauerstoffmangels erlitt das Kind
dazu noch einen Krampfanfall.

Die Integrierte Leitstelle entsandte sofort ein Notarztteam, einen
Rettungswagen, ein Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) und speziell für
Kinder den Kindernotarzt. Bei derart schweren medizinischen Notfällen
zählt jede Sekunde. Deshalb wird in diesen Fällen zusätzlich ein HLF
als First-Responder alarmiert.

Wieder einmal war dieser als erstes vor Ort. Die
First-Responder-Einheit schaffte es, noch vor Eintreffen des
Rettungsdienstes die Tomate aus dem Hals des Kindes zu entfernen.
Sofort rang das Kind nach Luft, erwachte langsam aus seiner
Bewusstlosigkeit und kam zu sich. Zur Überwachung wurde der Junge
durch den Rettungswagen der Feuerwehr und in Begleitung des
Kindernotarztes in eine Münchner Kinderklinik transportiert.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr

Zu diesem Einsatz liegen der Branddirektion München keine Fotos
vor.

(dr)




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr(at)muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen


Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2146565

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-M
Stadt: München



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Oberstein. Einbruchsdiebstahl bei den Abfallwirtschaftsbetrieben
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall
Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Ratingen- 1912059
Rauenberg (Rhein-Neckar-Kreis): Schwerer Verkehrsunfall auf der B3, drei Verletzte Personen.
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr -Zeugen gesucht -

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de