. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unwetter lässt in Blankensee Ast auf Hochzeitsgesellschaft fallen und verletzt acht Personen (Lks. Vorpommern-Greifswald)

13.06.2019 - 01:10 | 2146584



(ots) -

In Blankensee befand sich eine Hochzeitsgesellschaft im Freien als
gegen 20:30 Uhr ein 30 cm starker Ast in einer Höhe von ca. 4 m durch
eine Windböe abbrach und auf die Gesellschaft fiel. Zu diesem
Zeitpunkt befanden sich etwa 100 Hochzeitsgäste auf dem Feierplatz im
Ortszentrum. Durch diesen Ast wurden insgesamt 3 Frauen und 4 Männer
schwer, sowie eine männliche Person leicht verletzt.
Das PHR Pasewalk kam mit Sofortkräften zum Einsatz und unterstützte
die Maßnahmen der sieben Rettungs- und zwei Notarztwagen unter
Führung des leitenden Notarztes des Landkreises am Unglücksort. Die
Verletzten wurden in die Krankenhäuser Prenzlau, Pasewalk,
Ueckermünde und Neubrandenburg gebracht. Vor Ort waren 5 Wehren der
FFW aus den benachbarten Orten mit insgesamt 43 Kameraden in den
Rettungseinsatz eingebunden.
Zur Betreuung der anwesenden Gäste war ein Seelsorger vor Ort.

Im Auftrag
PHK Andreas Scholz
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidium Neubrandenburg





Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg(at)polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: (at)Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2146584

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-NB
Stadt: Pasewalk

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

46-jährige Frau schwer verletzt
Korrekturmeldung zur Meldung vom 24.06.19, 11.38 Uhr
Heuballen in Brand gesetzt -
Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise

Nachtrag: Zeugenaufruf: Unbekannte rauben Smartphone und Rucksack
Rheinland-Pfalz-Tag 2019 in Annweiler Einsatzvorbereitungen der Polizei
Castrop-Rauxel: Schlägereien unter Bekannten

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de