. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bornheim-Merten: 15-Jähriger bei Verkehrsunfallflucht verletzt

13.06.2019 - 08:42 | 2146656



(ots) - Am vergangenen Montag (10.06.2019) wurde ein
15-Jähriger bei einem Verkehrsunfall in Bornheim-Merten leicht
verletzt.

Zur Unfallzeit gegen 17:15 Uhr saß der 15-Jährige auf dem
Gepäckträger des Fahrrads eines 16-jährigen Freundes. Beide befuhren
dabei den Gehweg der Händelstraße in Richtung Sechtem. Bei der
Vorbeifahrt eines roten Kleinwagens soll der 15-Jährige dann von
dessen rechten Außenspiegel gestreift und zu Fall gebracht worden
sein, wobei er sich leicht verletzte. Der Fahrer des roten Autos soll
seine Fahrt in Richtung Sechtem ohne anzuhalten fortgesetzt haben.
Die Person am Steuer kann bislang nicht näher beschrieben werden.
Auch zum Fahrzeug liegen keine weiteren Beschreibungsmerkmale vor.

Das Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei hat die Ermittlungen
in dem Fall übernommen. Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet
haben oder Angaben zum flüchtigen Pkw sowie zur Identität des
Unfallverursachers machen können, werden gebeten sich unter 0228 15-0
zu melden.




Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-22
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2146656

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Bonn

Ansprechpartner: POL-BN
Stadt: Bonn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Radfahrer auf der L 213 zwischen Prohn und Stralsund (LK Vorpommern-Rügen)
1. Verkehrsunfall mit Motorrad und Flucht des unfallverursachenden Pkw-Führers 2. Verkehrsunfall-Flucht auf der L 252 Bruchhausen
Drei leicht verletzte Personen nach Verkehrsunfall - #polsiwi
Einbruch in Spielothek gescheitert
Pressemitteilung der Polizeiinspektion Adenau/Wochenende Sa./So. 25./26.01.2020

Alle SOS News von Polizei Bonn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de