. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

FW-EN: Person wurde behutsam aus Badewanne gerettet! Mehrere Einsätze für die Herdecker Feuerwehr!

23.06.2010 - 13:07 | 214673



(ots) - Anstrengender Dienstag für die Herdecker
Blauröcke. Insgesamt mussten drei Einsätze abgearbeitet werden.

In den frühen Morgenstunden lag gegen 5:29 Uhr ein Baum quer auf
der Hauptstraße. Beide Fahrspuren konnten nicht befahren werden. Ein
PKW Fahrer hatte das Hindernis zu spät bemerkt und kam in letzter
Sekunde vor dem Baum zum Stehen. Die Feuerwehr rückte an und sicherte
die Einsatzstelle. Mit einer Kettensäge wurde der Baum beseitigt und
die Straße wurde grob gefegt.

Weiter ging es um 16:04 Uhr zu einer Menschenrettung in den
Veilchenweg. Ein 28- jähriger Mann war in der Badewanne verunfallt.
Da er unter stärksten Schmerzen litt, musste er nach der
rettungsdienstlichen Erstversorgung so schonend wie möglich
transportiert werden. Die unterstützende Feuerwehr deinstallierte, um
die Person besser transportieren zu können, zunächst die störende
Duschwand. Mit einem speziellen Rettungssystem wurde die Person dann
behutsam aus der Badewanne gehoben und auf eine schonende
Vakuummatratze gelagert. Parallel versorgte der Notarzt aus Dortmund
Hombruch den Patienten. Mit einem Schleifkorb wurde der Patient dann
über einen längeren Weg vom Haus zum Rettungswagen getragen.
Anschließend wurde der Mann in ein Herdecker Krankenhaus
eingeliefert.

Ein Jugendlicher meldete gegen 19:31 Uhr eine Ölspur, die sich auf
der Straße "Am Semberg" befinden sollte. Dort konnte jedoch keine
Feststellung gemacht werden. Der Einsatz wurde abgebrochen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Christian Arndt
Telefon: +49 (0)163 86 11 240
E-Mail: christian.arndt(at)feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

214673

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Stadt: Herdecke

Keywords (optional):


Diese SOS News wurde bisher 437 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilungüber die Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung 2019 im nördlichen Kreisgebiet des Märkischen Kreises
Xanten - Einbruch / Zeugen gesucht
Drei Verletzte bei Unfall unter Alkoholeinfluss
PP Heilbronn, Stand 04.30 Uhr
(PF) Pforzheim - Reisebus auf der Autobahn A8 ausgebrannt

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de