. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Segelflugzeug nach Start verunglückt (Zeugenaufruf)

16.06.2019 - 21:11 | 2148822



(ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der
Staatsanwaltschaft Stuttgart und dem Polizeipräsidium Reutlingen

Kirchheim Teck (ES) Segelflugzeug nach Start verunglückt
(Zeugenaufruf)

Ein Segelflugzeug ist am Sonntagnachmittag unmittelbar nach dem
Start verunglückt und der Pilot beim Absturz der Maschine getötet
worden. Das Segelflugzeug wurde gegen 14.45 Uhr von einem
Schleppflugzeug am Segelflugplatz Hahnweide in die Höhe gezogen.
Unmittelbar nach dem Ausklinken des Segelfliegers stürzte dieser aus
bislang ungeklärter Ursache in ein Waldgebiet bei Beuren. Ein
Großaufgebot an Rettungskräften machte sich daraufhin auf die Suche
nach dem abgestürzten Flugzeug. Es konnte nach einer viertel Stunde
gefunden werden. Der 62 jährige Pilot ist beim Aufprall ums Leben
gekommen. Die Kriminalpolizei hat mit einem Experten der Bundesstelle
für Flugunfalluntersuchung sowie mit einem von der Staatsanwaltschaft
Stuttgart, externen Gutachter die Ermittlungen zur Unglücksursache
aufgenommen.

Die Ermittler bitten Zeugen des Absturzes, sich mit ihnen unter
Telefon 0711/3990-0 in Verbindung zu setzen.




Rückfragen bitte an:

Michael Friesch

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121/942-2224

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2148822

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-RT
Stadt: Reutlingen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Nachtrag zum Pressebericht Nr. 200 vom 19.07.2019
Kradfahrer verliert in einer Kurve die Kontrolleüber sein Motorrad
33-jährige Frau in Neustrelitz ausgeraubt
31-jährige aus Neustrelitz vermisst
Spielzeugpistole löst Polizeieinsatz aus

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de