. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Trotz echtem Pass mit gefälschten Papieren aufgeflogen

17.06.2019 - 11:02 | 2149084



(ots) - Am Freitagnachmittag kontrollierten Beamte der
Bundespolizei einen 49-jährigen Mann am Karlsruher Busbahnhof. Als
die Grenzpolizisten den Pass des Mannes verlangten, öffnete dieser
eine schwarze Umhängetasche und legte einen albanischen Reisepass
vor. Beim Blick in die Umhängetasche konnten die Streife jedoch
mehrere Dokumente erkennen und verlangte auch deren Herausgabe. Dabei
handelte es sich um einen gefälschten griechischen Reisepass und
einen Führerschein, welche auf dieselben Personalien wie der
albanische Reisepass ausgestellt waren. In seiner Vernehmung räumte
der 49-Jährige ein, die Dokumente für 2.000 Euro in Athen gekauft zu
haben um in Deutschland und den Niederlanden arbeiten zu können. Ihn
erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubter Einreise und
Urkundenfälschung. Die gefälschten Dokumente wurden sichergestellt.
Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte er die Wache wieder
verlassen.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Jan Döring
Telefon: 0721 12016 - 104
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea(at)polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2149084

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Ansprechpartner: BPOLI-KA
Stadt: Karlsruhe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Recklinghausen: 9-Jährige auf Fahrrad verletzt
Auseinandersetzung endet für 20-Jährigen mit Stichverletzung: Polizei ermittelt wegen versuchten Tötungsdelikts und sucht Zeugen
Ladendieb hat es auf Parfum abgesehen
Bottrop: Fahrradfahrer durch Autotür verletzt
190823-5-K Zwei Leichtverletzte bei E-Scooter Alleinunfällen

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de