. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

190618.2 Kiel: Festnahme nach Graffiti

18.06.2019 - 09:23 | 2149915



(ots) - Am frühen Sonntagmorgen haben Beamte des 2. Reviers
zwei junge Männer vorläufig festgenommen, die zuvor an mehreren
Stellen ihre "Tags" hinterlassen haben. Der Sachschaden liegt bei
geschätzten 3.000 Euro.

Einem Zeugen, selbst Polizeibeamter, waren die Beiden gegen 06 Uhr
in der Wilhelminenstraße aufgefallen, als sie ein Hinweisschild mit
Textmarkern beschmierten. Seine über 110 informierten Kollegen
konnten kurz darauf zwei 22 und 19 Jahre alte Personen im Knooper Weg
antreffen, auf die die Beschreibung zutraf. Die Textmarker konnten
bei ihnen ebenfalls sichergestellt werden.

Im Anschluss stellten die Polizisten mehrere gleiche "Tags" an
diversen Hauseingängen, Verkehrsschildern und Werbeschildern
feststellen, die ebenfalls auf das Konto der Tatverdächtigen gehen
dürften. Die Reinigungskosten dürften sich auf geschätzt 3.000 Euro
belaufen.

Matthias Arends




Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD(at)polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2149915

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Kiel

Ansprechpartner: POL-KI
Stadt: Kiel

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Kutsche verunglückt - zwei Schwerverletzte - Ratingen - 1907126
Pressemeldung des PK Oberharz vom 23.07.2019
Wohnungsbrand in Rostock - Evershagen
Vermisstes Mädchen am Strand von Swinoujscie - Zusammenarbeit polnischer und deutscher Polizisten führen zum Auffinden des Kindes
Pressemeldung Landkreis Sigmaringen

Alle SOS News von Polizeidirektion Kiel

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de