. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Hubschraubersprungfahndung der Bundespolizei Karlsruhe

21.06.2019 - 18:37 | 2152628



(ots) - Bis in den Nachmittag hinein fand heute ein
Fahndungstag der Bundespolizei Karlsruhe statt. Hierbei wurde auch
ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Ziel dieser sogenannten
Hubschraubersprungfahndung war es, den Polizeihubschrauber zu nutzen,
um Beamte schnell an unterschiedliche Kontrollorte zu bringen.
Einsatzgebiete des heutigen Fahndungstages waren unter anderem
Eberbach im Ortsteil Lindach, der Haltepunkt Mannheim SAP
Arena/Maimarkt, Blankenloch oder der Bahnhof Illingen. Mithilfe
dieses Einsatzmittels konnte innerhalb kurzer Zeit ein großer Bereich
abgedeckt werden, für den die Bundespolizei Karlsruhe zuständig ist.
Neben dem Ziel der Kontrolle von Personen und Sachen wurde dieser
Einsatz außerdem genutzt, um Präventionsarbeit zu betreiben und
Reisende hinsichtlich Gefahren im Zusammenhang mit dem Bahnbetrieb zu
sensibilisieren.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Daniela Barg
Telefon: 0721 12016 - 103
Mobil: 01739928393
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea(at)polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2152628

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Ansprechpartner: BPOLI-KA
Stadt: Karlsruhe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

8 Polizeibeamte bei Einsatz im Stadtteil Dahl verletzt
Pressemitteilung der PI Diepholz vom 20.10.2019
Pressebericht der Polizeiinspektion Cochem
18.10.2019 - 20.10.2019

Rems-Murr-Kreis: Einbruch, Verkehrsunfälle, Verfolgungsfahrt
Borken - Körperverletzung nach Busfahrt von der Bocholter Kirmes

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de