. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bauarbeiter löschen Flammen (Bogenhausen)

22.06.2019 - 09:33 | 2152751



(ots) - Freitag, 21. Juni 2019, 16:15 Uhr; Stuckstraße

Mehrere Anrufer haben am Nachmittag der Integrierten Leitstelle
einen Flammenschein auf dem Dach eines siebenstöckigen Wohnhauses
gemeldet. Als jedoch die Einsatzkräfte der Feuerwehr an der
Alarmadresse eintrafen waren weder Rauch noch Flammen sichtbar.
Bauarbeiter waren auf dem Flachdach dabei, Bitumenbahnen mit einem
Gasbrenner zu verschweißen. Dabei hatten sie aus Unachtsamkeit eine
Palette mit gelagerten Schweißbahnrollen entzündet. Das Feuer hatten
die Männer bis zum Eintreffen des Löschzuges selbst gelöscht. Bei
Nachlöscharbeiten und einer intensiven Kontrolle stellte sich heraus,
dass das Feuer sich unbemerkt unter der Fassadenverkleidung
ausgebreitet hatte. Die Verkleidung musste demontiert und die
Glutnester abgelöscht werden. Außerdem war über das Lüftungssystem
des Gebäudes der Rauch in eine Wohnung im sechsten Stockwerk, ins
Treppenhaus und in den Müllraum im Erdgeschoss eingedrungen. Auch der
Rauchwarnmelder in der betroffenen Wohnung hatte ausgelöst. Ein Trupp
brachte die Bewohnerin vorsichtshalber mit einer Fluchthaube ins
Freie. Alle weiteren Bewohner konnten in ihren Wohnungen bleiben.
Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Wegen der beschädigten
Fassadenverkleidung und dem Rußniederschlag in der Wohnung und im
Treppenhaus wird der Sachschaden auf mindestens 10.000 Euro
geschätzt.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr

Zu diesem Einsatz liegen der Branddirektion München keine Fotos
vor.

(hör)




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr(at)muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen


Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2152751

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-M
Stadt: München



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Junge Frau mitüber 3 Promille außer Rand und Band
Abfahrtskontrollen des gewerblichen Schwerlastverkehrs
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer, unter Alkoholeinfluss
Randalierer beschädigt Streifenwagen und handelt sich mehrere Anzeigen ein
Vermisstensuche nach 88jähriger Frau

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de