. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Brand im Seniorenzentrum in Neuwied-Irlich verläuft glimpflich

24.06.2019 - 00:11 | 2153420



(ots) - Gegen 18.45 h wird am Sonntagabend ein
Brand in einem Seniorenzentrum in Neuwied -Irlich gemeldet. Am
Einsatzort konnte die Feuerwehr schnell den Brandherd in einer
Wohnung im Erdgeschoss eines Gebäudeteils ausmachen und zügig unter
Kontrolle bringen. Parallel dazu wurden die restlichen Senioren aus
dem Gebäudeflügel, teils über eine Drehleiter der Feuerwehr, in
Sicherheit gebracht. Die Frau, in deren Wohnung das Feuer
ausgebrochen war, wurde vorsichtshalber zur Behandlung in ein
Krankenhaus gebracht. Außerdem mussten zwei Bewohner, die im
Seniorenzentrum intensivbehandelt werden, in umliegende Krankenhäuser
verlegt werden. Auch drei Feuerwehrmänner wurden aufgrund der hohen
Temperaturen und Belastungen vor Ort ärztlich behandelt. Der
Gebäudeteil ist vorläufig nicht bewohnbar. Die Wohnung, in der das
Feuer ausbrach, ist komplett ausgebrannt. Über die Schadenshöhe kann
derzeit noch keine verlässliche Aussage gemacht werden. Die
Kriminalpolizei nimmt die Ermittlungen am morgigen Tage auf, sobald
der Brandort wieder betretbar ist. Dabei wird auch wegen
Fahrlässigkeit ermittelt. Im Einsatz waren mehr als 100
Feuerwehrleute aus Neuwied und von angrenzenden Wehren, etwa 60
Sanitäter (inklusive Notärzte) und Mitarbeiter des Landkreises
Neuwied und vier Streifen der Polizei Neuwied.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-110
www.pineuwied(at)polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2153420

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Ansprechpartner: POL-PDNR
Stadt: Neuwied-Irlich

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

PKW durch einen ausgehobene Gulli-Deckel in Alsweiler stark beschädigt
Das Präventionsprojekt "ACHTUNG?!" im Johannes-Kepler-Gymnasium
Sachbeschädigung und ein Feuerwehreinsatz auf dem St. Wendeler Weihnachstmarkt
Giftspinne im Supermarkt (Allach)
Verkehrsunfallflucht

Alle SOS News von Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de