. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Räuber erbeuten Bargeld - Polizei sucht Zeugen ++ Garlstorf/BAB 7 - Mit Pkw überschlagen

26.06.2019 - 12:39 | 2155608



(ots) - Räuber erbeuten Bargeld - Polizei sucht
Zeugen

Am Dienstag (25.06.2019), gegen 23.10 Uhr, kam es auf dem
Parkplatz am Sportplatz (Straße Zum Sportplatz) zu einem
Raubüberfall. Der Wirt des Vereinsheims befand sich nach
Geschäftsschluss gerade auf dem Weg zu seinem Pkw, als er von hinten
von einem unbekannten Mann mit dem Worten: "Geld her!" angesprochen
wurde. Der Täter bedrohte den Wirt mit einer Pistole. Nachdem eine
Tasche mit Bargeld übergeben wurde, kam ein zweiter Täter auf einem
Cross-Motorrad angefahren und ließ den Räuber aufsteigen. Beide
flüchteten in unbekannte Richtung. Die beiden Täter waren dunkel
gekleidet und trugen schwarze Motorradhelme. An der Maschine befand
sich kein Kennzeichen.

Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des
Sportplatzes aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der
Telefonnummer 04181 2850 beim Zentralen Kriminaldienst zu melden.

Garlstorf/BAB 7 - Mit Pkw überschlagen

Glück im Unglück hatten die beiden Insassen eines Mercedes am
Dienstagvormittag. Gegen 10.55 Uhr war der 65-jährige Fahrer mit
seinem Pkw auf der Fahrbahn in Richtung Hamburg nach rechts
abgekommen. In der Folge überschlug sich der Wagen mehrfach und blieb
quer zur Fahrtrichtung am rechten Fahrbahnrand stehen. Sowohl der
Fahrer als auch die 56-jährige Beifahrerin konnten sich selbständig
aus dem Wrack befreien. Sie kamen mit leichten Blessuren und einem
Schock davon und wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. An
dem Wagen entstand Totalschaden. Wie es zu dem Unfall kommen konnte,
ist noch unklar.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle ((at)) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de


www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2155608

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Harburg

Ansprechpartner: POL-WL
Stadt: Seevetal/Maschen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

200120-4-K Radfahrer bewusstlos neben Fahrrad gefunden
Autofahrer fährt Fußgängerin an und flüchtet - Polizei sucht Zeugen
Verkehrsunfall mit Verletzten
Einsatz für die Feuerwehr
(Deißlingen) Porsche auf Schnee (19.01.2020)

Alle SOS News von Polizeiinspektion Harburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de