. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Autoüberschlägt sich auf der OWIIIa - Polizei sucht Zeugen

26.06.2019 - 14:42 | 2155804



(ots) - Lfd. Nr.: 0700

Ein 27-jähriger Autofahrer hat sich am heutigen Mittwochvormittag
(26. Juni) auf der autobahnähnlichen OWIIIa in Dortmund mit seinem
Ford Ka überschlagen. Zuvor wich er offenbar einem unbekannten
Kleinwagen aus.

Zeugenaussagen zufolge fuhr der Dortmunder gegen 9.45 Uhr auf dem
linken Fahrstreifen der Ost-West-Verbindung in Richtung Hafen.
Parallel zu ihm fuhr ein weißer Kleinwagen auf der rechten Spur.
Dieser forderte offenbar aggressiv einen Spurwechsel ein, indem er
stetig - aber bestimmend - nach links fuhr. Der 27-Jährige wich
daraufhin aus, geriet in den Grünstreifen und bremste stark ab.
Daraufhin verlor er offenbar die Kontrolle über den Wagen,
schleuderte nach rechts und überschlug sich schließlich. Der Fahrer
konnte sich aus dem auf dem Dach liegenden Autowrack befreien. Ein
Rettungswagen fuhr ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Der/Die Fahrer/in des unbekannten Kleinwagens (VW Up oder ähnlich)
entfernte sich derweil in Richtung Hafen. Das weiße Auto hatte
zusätzlich schwarze Applikationen. Am Steuer des Autos saß eine
Person mit langen dunklen Haaren.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang und/oder zum flüchtigen
Fahrzeug geben können, melden sich bitte bei der Autobahnpolizeiwache
in Bochum unter der Rufnummer 0231-132-4821.




Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Sven Schönberg
Telefon: 0231-132 1024
E-Mail: pressestelle.dortmund(at)polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2155804

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Dortmund

Ansprechpartner: POL-DO
Stadt: Dortmund

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Darmstadt: Sperrmüll geht in Flammen auf / Kripo sucht Zeugen
Zwei Einsätze für die Feuerwehr Dinslaken
Flensburg:Überfall auf Fußgängerin - Polizei sucht Zeugen!
Steinen: Unfallflucht im Kreisverkehr - silberner Mercedes-Benz soll Roller geschnitten haben - Zeugensuche!
W/SG - Einbruchsmeldung

Alle SOS News von Polizei Dortmund

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de