. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schiffsunfall auf dem Rhein - 76189 Karlsruhe-Rappenwört, Rhein-km 358,000 (Landkreis Karlsruhe)

26.06.2019 - 23:36 | 2155949



(ots) - 76189 Karlsruhe-Rappenwört, Rhein-km 358,000
(Landkreis Karlsruhe)

Am Mittwochnachmittag, 26.06.2019, gegen 16:00 Uhr, ereignete sich
auf dem Rhein auf Höhe des Rheinstrandbades Rappenwört ein
Schiffsunfall, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde und
bislang auch keine Auswirkungen auf die Umwelt zu befürchten sind.
Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit noch nicht
beziffert werden.

Ein mit Kies beladenes Gütermotorschiff befand sich in der
Talfahrt, als es plötzlich nach rechts in Richtung badisches Ufer
zusteuerte, mit dem dortigen Buhnenfeld kollidierte und auf Grund
lief. Unfallursächlich war vermutlich ein Fahrfehler des
Schiffsführers. Ein Sachverständiger wurde hinzugezogen. Das Schiff
verbleibt bis zum Abschluss der Maßnahmen - zumindest bis zum
morgigen Tag - an der Unfallörtlichkeit und außerhalb der Fahrrinne.
Die kurzfristig erlassene Schifffahrtssperre konnte mittlerweile
wieder aufgehoben werden. Im Einsatz befanden sich örtliche Kräfte
der Feuerwehr, der DLRG, ein Vertreter des zuständigen Wasserstraßen-
und Schifffahrtsamtes, Beamte des Polizeipräsidiums Karlsruhe sowie
der Wasserschutzpolizeistation Karlsruhe und ein Polizeihubschrauber
des Polizeipräsidiums Einsatz. Nach bisherigem Kenntnisstand sind
keine Betriebsstoffe des Gütermotorschiffes ausgetreten.

Die Ermittlungen der zuständigen Wasserschutzpolizei in Karlsruhe
dauern an.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz
Telefon: 07161 616-3333
E-Mail: goeppingen.ppeinsatz(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Einsatz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2155949

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-Einsatz
Stadt: Göppingen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Schwerer Motorradunfall auf der B500
Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Vermisster aus Krankenhaus konnte sehr schnell wieder gefunden werden
Schwerverletzter Kradfahrer
(KA)Stutensee-Friedrichstal - Brand eines Carport

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de