. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Promillefahrer am Wochenende

01.07.2019 - 10:56 | 2158462



(ots) - Den gut gemeinten Rat der Mediziner, bei Hitze
viel Flüssigkeit zu trinken, haben am Wochenende zwei Männer
irgendwie falsch verstanden: sie tranken übermäßig viel Alkohol und
haben sich dann noch hinter das Steuer gesetzt. Mit unangenehmen
Folgen ...

Der erste alkoholisierte Autofahrer fiel am Samstagmorgen auf. Die
Polizei Bad Münder wurde kurz vor 08.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall
auf die Kreisstraße 72 zwischen Beber und Bakede gerufen. Ein
Rettungswagen war vorsorglich ebenfalls mit alarmiert worden.
Ortsausgang Bakede auf Höhe der Einmündung Kranzberg hing ein Audi im
Straßengraben. Nach den ersten Feststellungen am Unfallort muss davon
ausgegangen werden, dass der 69-jährige Fahrer aus Bad Münder von der
Straße "Kranzberg" auf die Heerstraße zugefahren ist und, anstatt an
der Einmündung rechts oder links abzubiegen, geradeaus fuhr. Der Audi
rutschte in den Straßengraben. Ein Abschleppwagen musste den Pkw
später bergen und abschleppen.

Der Verunfallte wurde vorsorglich mit dem Rettungswagen in eine
Klinik gebracht. Hier wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen, da bei
ihm noch vor dem Abtransport Alkoholbeeinflussung festgestellt werden
konnte. Ein Alkomat-Test war nicht möglich, so dass das Ergebnis der
Laboruntersuchung abgewartet werden muss. Sein Führerschein wurde
beschlagnahmt.

Der zweite Promillefahrer wurde in der Nacht von Samstag auf
Sonntag im Bereich Eimbeckhausen von der Polizei erwischt. Ein VW Fox
mit auffälliger Fahrweise soll auf der Bundesstraße 442 von Bad
Münder in Richtung Lauenau unterwegs sein, so die Meldung bei der
Kooperativen Regionalleitstelle Weserbergland in Hameln gegen 03:30
Uhr. Streifenwagen aus Bad Münder und Bad Nenndorf waren eingesetzt,
um den gemeldeten Wagen abzufangen.

Eine Streife des Polizeikommissariat Bad Nenndorf konnte den


Volkswagen auf der Bundesstraße 442 Höhe Eimbeckhausen feststellen
und folgen. Der Fox bog nach Eimbeckhausen ab und fuhr gefolgt vom
Streifenwagen in Schlangenlinie. Dabei geriet der Wagen auch auf die
Gegenfahrbahn. Der VW konnte nach anfänglicher Reaktionslosigkeit des
Fahrers im Ort gestoppt werden.

Der 50-jährige Fahrer aus dem Landkreis Schaumburg stand deutlich
unter Alkoholeinfluss. Ein Test ergab eine Atemalkoholkonzentration
von 1,5 Promille. Es folgte eine Blutprobenentnahme. Der Führerschein
des Mannes wurde sichergestellt.




Rückfragen bitte an:

Jens Petersen
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeikommissariat Bad Münder
Telefon: 05042/9331-171
E-Mail: poststelle(at)pk-bad-muender.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2158462

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Ansprechpartner: POL-HM
Stadt: Bad Münder

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Borken - Altkleidercontainer in Brand gesetzt
Borken - Alkoholisiert auf nicht zugelassenem EScooter unterwegs
Bocholt - Einbruch in Friseurgeschäft
Nr.: 0597--Tankstellenräuber entschuldigt sich--
Nr.: 0596--Hochzeitskorso bremst Verkehr aus--

Alle SOS News von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de