. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Zeuge stellt mutmaßliche Sachbeschädiger

01.07.2019 - 13:00 | 2158713



(ots) - Am Sonntag, 30.06.2019, spazierte ein 57-jähriger
Hagener durch das Parkgelände der Stephanstraße. Gegen 14:45 Uhr
vernahm er einen lauten Knall. Dieser kam nach einer ersten
Einschätzung aus Richtung mehrerer geparkter PKW. In unmittelbarer
Nähe sah er drei Jugendliche (15, 15, 17). Vor und auf dem Mercedes
lagen die Überreste einer zerbrochenen Schnapsflasche. Das Auto wies
eine Delle und Kratzer auf. Der Hagener rief eine Polizeistreife
herbei, welche den Schaden auf zirka 2.500 Euro schätzte. Die
Jugendlichen stritten eine Tatbeteiligung ab. Ob sie die
Sachbeschädigung tatsächlich verursacht haben, klärt jetzt die
Hagener Kripo. Zeugenhinweise werden unter 02331 986 2066 entgegen
genommen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Sebastian Hirschberg
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2158713

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Heidelberg: Radfahrerin kollidiert mit Sprinter und wird schwer verletzt in Klinik eingeliefert
(1186) Ermittlungserfolg - Zwei falsche Polizeibeamte festgenommen
Versuchter Diebstahl von Zaungittern auf Vilmnitzer Friedhof
Marl: Laubenbrand in Kleingartenanlage
Ochtrup, Raubversuch

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de