. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Landhauser Feuerwehr präsentierte sich beim Tag der offenen Tür

02.07.2019 - 17:26 | 2160004



(ots) -
Am vergangen Samstag, 29. Juni, lud die Löschgruppe Landhausen zum
Tag der offenen Tür in den Hemeraner Norden ein. Mit viel Mühe hatten
die Blauröcke ein abwechslungsreiches und informatives Programm auf
die Beine gestellt. Los ging es mit dem Rüstwagen der Feuerwehr und
einem verunfallten PKW auf der Straße. Hier konnten die Besucher
sehen, welche Kräfte bei einem Unfall wirken und welche Gerätschaften
die Feuerwehr besitzt, um Unfallopfer aus Ihren Fahrzeugen zu
befreien. Die Gäste hatten auch die Möglichkeit, die Gerätschaften
selber auszuprobieren und zum Beispiel mit einer hydraulischen Schere
ein Rohr zu durchtrennen. Weiter ging es mit der Kinderbelustigung.
Neben der Hüpfburg und dem Spritzenhaus war auch ein Parcours für
Tretautos aufgebaut und die Kinder konnten sich schminken lassen. Die
Brandschutzerziehung der Feuerwehr Hemer hatte einen Stand aufgebaut
und gab wertvolle Tipps für den heimischen Brandschutz. Während sich
die Besucher bei Kaffee und Kuchen stärkten, spielte der
Spielmannszug der Feuerwehr Hemer seine beliebtesten und auch viele
neue Stücke. Leider kamen aufgrund der sehr hohen Temperaturen
deutlich weniger Familien zum Gerätehaus als die Jahre zuvor. "Wir
haben uns zwar tolles Wetter gewünscht, aber fünf Grad weniger hätten
es auch getan", waren sich die Organisatoren einig.

In einem kurzen offiziellen Teil begrüßte Löschgruppenführer
Manuel Bornfelder die anwesenden Gäste. Dann übernahmen die beiden
stellvertretenden Wehrführer Detlef Humbeck und Frank Weiland das
Wort, um einige Beförderungen und Ehrungen auszusprechen. So wurden
Melissa Ireland, David Fuchs und Lilly Tröster zu Feuerwehrmusikern
befördert. Humbeck vermutet, dass die gerade mal sieben Jahre alte
Lilly Tröster damit wohl die jüngste Feuerwehrmusikerin im Märkischen
Kreis sein dürfte. Lars Bartmann wurde zum Oberfeuerwehrmusiker


befördert. Von der Löschgruppe Landhausen wurden Lisa-Marie
Hofsäss-Bornfelder zur Unterbrandmeisterin und Lars Engert zum
Unterbrandmeister befördert. Die Mitglieder der neu gegründeten
Unterstützungsabteilung (Ulla Kemper, Anke Engelmann und André
Ewers-Bornfelder) wurden zu Feuerwehrfrauen bzw. zum Feuerwehrmann
befördert. In einer Unterstützungsabteilung haben Interessierte die
Möglichkeit, sich in der Feuerwehr zu engagieren, ohne eine
feuerwehrtechnische Ausbildung zu durchlaufen und an Einsätzen
teilzunehmen. An vielen Einsätzen hat dafür Helmut Falk teilgenommen,
der am Samstag aus der Einsatzabteilung in die Ehrenabteilung
überstellt wurde und der Löschgruppe somit, auch nach dem Erreichen
des 60. Lebensjahres, erhalten bleibt. Außerdem bekam Sascha Fiefeck
das Leistungsabzeichen in Gold auf grünem Grund für 20 Jahre
erfolgreiche Teilnahme am Leistungsnachweis der Feuerwehren.

Zu späterer Stunden, als die Temperaturen etwas gesunken waren,
füllte sich auch nach und nach der Festplatz und DJ Andreas Offenbach
war gefragt, das Partyvolk auf die Tanzfläche zu locken. Mit kühlen
Getränken vom Bierwagen oder einem Cocktail am aufgeschütteten
Sandstrand genossen die Gäste die laue Sommernacht und feierten bis
in die frühen Morgenstunden. Nicht unerwähnt darf der Auftritt von
Eckehard Fröhmelt, dem Pfarrer im Ruhestand, bleiben. Extra für die
Landhauser Feuerwehr schrieb er das Lied "Rot sind die Rosen" um und
so erklang zu späterer Stunde "Eins, eins, zwei die Notrufnummer...".




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hemer
Pressestelle
Bo-Manuel Stock
Telefon: 0176/96071695
E-Mail: b.stock(at)hotmail.de
http://www.feuerwehr-hemer.de

Original-Content von: Feuerwehr Hemer, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2160004

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Hemer

Ansprechpartner: FW Hemer
Stadt: Hemer



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Hemer

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de