. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle

07.07.2019 - 08:06 | 2162764



(ots) - Am 06.07.2019 gegen 09:30 Uhr befuhr ein
bisher unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Personenkraftwagen,
vermutlich einem hellen Ford Mondeo Kombi oder einem hellen VW Passat
Kombi mit Kennzeichen aus dem Zulassungsbezirk "DAU" die Landstraße
67 von der Bundesstraße 410 (neu) aus Richtung Dockweiler kommend in
Richtung Dreis-Brück.

Kurz vor der Ortslage von Dreis-Brück entschied sich der
Fahrzeugführer kurzfristig, in einem rechtsseitig gelegenen
Wirtschaftsweg zu wenden, wozu er sein Fahrzeug abrupt abbremste.

Die unmittelbar dahinterfahrende 21-jährige Unfallbeteiligte aus
dem Kreis Cochem-Zell konnte ihr Fahrzeug noch mittels einer massiven
Abbremsung zum Stillstand bringen.

Ein dahinterfahrender 71-jähriger Unfallbeteiligter aus dem
Bereich der Stadt Koblenz konnte ein Auffahren trotz sofortiger
Bremsung nicht mehr verhindern.

An den Fahrzeugen der 21-Jährigen, sowie des 71-Jährigen entstand
erheblicher Sachschaden.

Der Vorausfahrende, welcher sein Fahrzeug zwecks Wendung
abbremste, entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den
entstandenen Schaden zu kümmern. Es war zu keinerlei Kollision mit
dessen Fahrzeug gekommen.

Hinweise zur Tat oder den möglichen Tätern werden an die
Polizeiwache Gerolstein unter 06591/95260 oder die Polizeiinspektion
Daun unter 06592/96260 erbeten.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun
Sven Lehrke, PHK
Mainzer Straße 19
54550 Daun
Tel.: 06592/96260
Fax: 06592/962650
pidaun(at)polizei.rlp.de

Folgen Sie uns auf Instagram
https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/
Folgen Sie uns auf Facebook
https://www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz/


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der


Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2162764

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Wittlich

Ansprechpartner: POL-PDWIL
Stadt: Dreis-Brück

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Babenhausen-Harreshausen: Fliegerbombe auf Feld in Harreshausen entdeckt
(Enzkreis)Ölbronn - 84-jähriger nach Pkw-Überschlag leicht verletzt
Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: 26-Jähriger Patient aus der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden abgängig - Polizei sucht Zeugen
Falsche Polizeibeamte schlagen wieder zu - Akademiker werden gezielt ausgesucht
(CW) Bad Wildbad - Kupferdiebe brechen in Firma ein

Alle SOS News von Polizeidirektion Wittlich

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de