. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schreie waren Therapie statt Straftat

07.07.2019 - 09:13 | 2162818



(ots) -

Am Samstag, 06.07.2019 gegen 10:47 Uhr ging bei der
Landeseinsatzzentrale in Erfurt ein Notruf ein, welcher zunächst auf
ein Verbrechen hindeutete. Auf einem Parkplatz am Waldrand zwischen
den Ortlagen Oberschönau und Oberhof soll eine weibliche Person laut
schreiend am Boden liegen und mehrere Personen sollen drum herum
stehen.
Vor Ort stellte sich die Situation für die heraneilenden
Polizeikräfte glücklicherweise völlig anders dar.
Ein Heilpraktiker wollte seine Patienten vor Ort therapieren, indem
er sie animierte, ihre seelischen Probleme einfach herauszuschreien.
Hierdurch sollen negative Erlebnisse den Körper verlassen und diesen
bereinigen.
Die Polizei empfiehlt, die Wirkung von derartigen Therapieformen auf
die Öffentlichkeit nicht zu vernachlässigen und wenn möglich,
abgeschiedenere Orte oder verschlossene Räumlichkeiten aufzusuchen.
Trotzdem, viel Erfolg den Therapieteilnehmern!!




Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Inspektionsdienst Suhl
Telefon: 03681 369 0
E-Mail: id.sf.id.suhl(at)polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2162818

Kontakt-Informationen:
Firma: Landespolizeiinspektion Suhl

Ansprechpartner: LPI-SHL
Stadt: Schmalkalden-Meiningen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Landespolizeiinspektion Suhl

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de