ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Wochenendpressemeldung der Polizeiinspektion Simmern

(Freitag, 05.07.19, bis Sonntag, 07.07.19)

ID: 2162841

(ots) - Brandstiftung/ Flächenbrände

Die Feuerwehren des Rhein- Hunsrück- Kreises rückten an diesem
Wochenende im Dienstgebiet der PI Simmern zu vier Flächenbränden in
den Gemarkungen Woppenroth, Lindenschied, Kappel und Dichtelbach aus.

Darüber hinaus wurden am Freitagabend, 05.07.19 gegen 19:24 Uhr,
in der Gemarkung Kirchberg Industriepark im Bereich Wendehammer/
Werner-von-Siemens-Straße drei nahe beieinanderliegende Flächenbrände
gemeldet.

Eine Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Kurze Zeit später,06.07.19 gegen 02:03 Uhr, wurde in der Nähe zu
den vorherigen Brandorten, am Radweg Industriepark Kirchberg, ein
herrenloser Kinderwagen in Brand gesetzt.

Sachdienliche Hinweise zu den Bränden in der Gemarkung Kirchberg
melden Sie bitte der Polizeiinspektion Simmern Tel.: 06761/921-0

Segelflugzeug neben der B50

Am Samstagmittag gegen 13:40 Uhr wurde durch mehrere
Verkehrsteilnehmer in der Gemarkung Ellern, rechtsseitig der B 50,
ein Segelflugzeug auf einem Acker gemeldet. Es stellte sich heraus,
dass der Pilot aufgrund fehlender Thermik landen musste. Der Pilot
blieb unverletzt und an dem Flugzeug entstand kein Schaden.

Rollstuhlfahrer von Mähdrescher erfasst

Am Samstagabend gegen 18:15 Uhr ereignete sich in Woppenroth ein
Verkehrsunfall, bei dem ein 70-jähriger Rollstuhlfahrer von einem
Mähdrescher angefahren wurde. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr
der Mähdrescher rückwärts um in ein Feld einzuscheren. Dabei wurde
der Rollstuhlfahrer durch den Mähdrescher erfasst. Der
schwerverletzte Rollstuhlfahrer wurde mittels Rettungshubschrauber in
ein Krankenhaus geflogen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Simmern/Hunsrück

Telefon: 06761/921-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz





Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Brand  Dissen -Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 07.07.2019 - 09:49 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2162841
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt:

Simmern



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Wochenendpressemeldung der Polizeiinspektion Simmern

(Freitag, 05.07.19, bis Sonntag, 07.07.19)
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeidirektion Koblenz (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Verkehrsunfallflucht - BMW gesucht ...

In der Nacht von Samstag 25.07. auf Sonntag 26.07. fuhr ein bislang noch unbekannter Pkw die L 117 von der A 48 kommend in Richtung Kobern-Gondorf. Auf einer gerade in der Gefällstrecke kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in ...

Alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz