. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Werkezeuge aus Transportern gestohlen

09.07.2019 - 13:00 | 2164447



(ots) - Am Montag und Dienstag wurden der Polizei Hagen
insgesamt drei Transporter-Aufbrüche gemeldet. In der Brandenburger
Straße sah ein 21-jähriger Zeuge Dienstagnacht gegen 2.30 Uhr drei
Männer, die Werkzeugkoffer aus einem Fiat Ducato entwendeten. Nachdem
einer der Täter den Zeugen bemerkte, flohen die Männer mit einem
blauen Opel Kombi. Einer der Flüchtigen wird wie folgt beschrieben:
170 cm groß, Glatze, kurze Sportkleidung. Der geschätzte Sachschaden
beläuft sich auf rund 1.300 Euro.

In der Gneisenaustraße ist zudem in der Zeit zwischen Samstag, 06.
Juni, 15 Uhr, und Montag, 08. Juli, 7.00 Uhr, in einen Citroen Jumper
eingebrochen worden. Der oder die Täter klauten aus dem
Firmenfahrzeug ebenfalls Werkezeuge im Wert von rund 1.200 Euro. Eine
Schlagbohrmaschine fehlte außerdem in einem Mercedes Sprinter, der
in der Zeit zwischen dem 4. Juli ab 16.30 Uhr und 08. Juli, 7.30 Uhr
an der Bredelle/Feithstraße parkte. Neben Hebelmarken an der
Schiebetür hatte das Fahrzeug eine eingeschlagene Scheibe.

Ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht, prüft die
Kriminalpolizei. Zeugen werden gebeten sich unter 02331 - 986-2066 zu
melden.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressesprecherin
Ramona Arnhold
Telefon: 02331/986 1508
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2164447

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Frontalzusammenstoß mit vier schwer verletzten Personen - Monheim - 1908093
Nr.: 0520--Erste Bilanz zum Werder Heimspiel--
PKW kommt von Fahrbahn ab - Irrfahrt endet nach 30 m
Pkwüberschlug sich auf regennasser Fahrbahn
PKWüberschlug sich, eine verletzte Person

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de