. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

VU-Flucht unter BTM-Einfluss

10.07.2019 - 12:08 | 2165024



(ots) - Am Abend des 09.07.2019 zwischen 21 und 22 Uhr
meldete sich ein Anrufer und teilte mit, dass ein stark beschädigtes
Fahrzeug auf der Schmittenhöhe stehen würde und der Motor noch warm
wäre. Während des Gesprächs stieg ein, da noch unbekannter, Mann in
das Fahrzeug ein und fuhr mit hoher Geschwindigkeit in Richtung
Lehrhohl davon. Als die Beamten die Halteranschrift anfuhren, kam
kurze Zeit später auch das betreffende Fahrzeug und fuhr mit erhöhter
Geschwindigkeit zunächst am Haus vorbei. Die Beamten nahmen die
Verfolgung auf und konnten den 48jährigen Fahrer unmittelbar danach
an der Weiterfahrt hindern und kontrollieren. Der sichtlich unter
BtM-Einfluss stehende Fahrer übergab einsichtig die
Fahrzeugschlüssel, den Führerschein sowie ein Tütchen und mit einer
geringen Menge an Betäubungsmitteln. Weiterhin zeigte der 48jährige
Fahrer den Beamten die Unfallstelle, an der er Verkehrsunfallflucht
beging. Dem Mann wurden eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein
sichergestellt und entsprechende Strafverfahren eingeleitet.




Polizeiinspektion Lahnstein
Tel.: 02621/913-0

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2165024

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Lahnstein

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Presselage der Polizeiinspektion Gifhorn
Störung der Totenruhe, Sachbeschädigung und Diebstahl von Grabschmuck - Zeugen gesucht!
Nr.: 0802 --Überfall auf Modegeschäft--
Gegen Baum gefahren und von Unfallstelle geflüchtet
Mann verschüttet Getränk und wird verprügelt

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de