. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Autofahrer fährt auf Polizistin zu und flüchtet - Strafverfahren eingeleitet

11.07.2019 - 11:39 | 2165763



(ots) - Gerade rechtzeitig hat eine Polizistin am
Mittwoch, 10.07.2019, einem 41-jährigen Autofahrer ausweichen können,
der mit seinem Wagen auf die Beamtin zufuhr. Diese hatte ihn gegen
14.05 Uhr in Höhe der Straßen im Emscherbruch und Herzfelder Straße
aus dem fließenden Verkehr gewunken, weil er im Zuge der
Verkehrsüberwachung mit erhöhter Geschwindigkeit aufgefallen war. Die
Anhaltezeichen der Polizeibeamtin ignorierte der 41-Jährige jedoch
und hielt ohne abzubremsen mit seinem Auto auf die Beamtin zu. Diese
konnte sich im letzten Moment mit einem schnellen Schritt zur Seite
in Sicherheit bringen und blieb unverletzt. Der Autofahrer
beschleunigte daraufhin sein Fahrzeug und raste in Richtung
Münsterstraße davon. Die Einsatzkräfte verfolgten den Gelsenkirchener
und konnten ihn kurz darauf an der Johannes-Rau-Allee stoppen. Bei
der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass der
41-Jährige über keine gültige Fahrerlaubnis verfügt. Diese war ihm
bereits im Sommer 2017 für ein Jahr entzogen worden. Die Beamten
leiteten ein Strafverfahren ein und untersagten dem Mann die
Weiterfahrt. Außerdem stießen sie bei der Durchsuchung des Wagens in
einem Fach der Fahrertür auf ein Messer mit einer mehr als 12
Zentimeter langen Klinge. Sie stellten das Messer sicher und
fertigten eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.




Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Merle Mokwa
Telefon: 0209/365-2011
E-Mail: merle.mokwa(at)polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2165763

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Gelsenkirchen

Ansprechpartner: POL-GE
Stadt: Gelsenkirchen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Erfolgreicher Lehrgang der Ausbildungskooperation Kevelaer, Uedem und Weeze
Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall auf der Bundestraße 07
Bischofsheim, BAB 60, Brücke Ginsheimer Straße: Steinewerfer/Polizei sucht Zeugen.
Mann flüchtet unter Vorhalt eines Messers aus Psychiatrie - Autofahrer unter Vorhalt des Messers zur Herausgabe genötigt - Flucht vor der Polizei - Festnahme
Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person in Lassan , LK VG

Alle SOS News von Polizei Gelsenkirchen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de