. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wetter - Zwei Verkehrsunfälle, Gefahrenbaum und Heimrauchmelder

12.07.2019 - 12:37 | 2166561



(ots) -
Der Löschzug Alt-Wetter wurde am Donnerstagnachmittag um 15:45 Uhr
zu einem Verkehrsunfall auf der Grundschötteler Straße, Ecke Im
Ostholz alarmiert. Vor Ort waren aus bisher ungeklärter Ursache zwei
Pkws in einen Unfall verwickelt. Zwei verletzte Personen wurden durch
den Rettungsdienst versorgt und anschließend in nahe gelegene
Krankenhäuser gefahren. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden
zunächst auslaufende Betriebsmittel abgestreut und die
Fahrzeugbatterien abgeklemmt. Hierbei musste an einem der Fahrzeuge
unter erhöhter Vorsicht gearbeitet werden, da an diesem Fahrzeug die
Airbags nicht ausgelöst hatten und diese jederzeit noch hätten
auslösen können. Das verunreinigte Bindemittel wurde anschließend
wieder aufgenommen und die beschädigten Fahrzeuge wurden durch ein
Abschleppunternehmen ebenfalls aufgenommen. Durch den Stadtbetrieb
wurden Ölwarnschilder aufgestellt. Nach der endgültigen Reinigung der
Fahrbahn konnten die Einsatzkräfte nach einer guten Stunde den
Einsatz beenden. Die Schutzpolizei war ebenfalls mit zwei
Streifenwagen vor Ort und regelte den Verkehr auf der viel befahrenen
Bundesstraße.

Die Löschgruppe Esborn wurde dann um 18:14 Uhr ebenfalls zu einem
Verkehrsunfall auf der Oberwengerner Straße alarmiert. Hier war es
auch aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Unfall mit zwei
Fahrzeugen gekommen. Zwei verletzte Personen wurden durch den
Rettungsdienst versorgt. Die auslaufenden Betriebsmittel wurden
abgestreut und das kontaminierte Bindemittel anschließend durch den
Stadtbetrieb wieder aufgenommen. Weitere Maßnahmen waren nicht
erforderlich, sodass der Einsatz der Feuerwehr nach guten zwei
Stunden beendet werden konnte.

Die Löschgruppe Grundschöttel wurde am Freitagmorgen um 07:30 Uhr
zu einem Gefahrenbaum in der Straße "Horstbecke" alarmiert. Hier


sollte ein Ast auf die Fahrbahn, bzw. auf eine Stromleitung stürzen.
Der Einsatz konnte allerdings abgebrochen werden, da die
Gefahrenstelle schon durch den Stadtbetrieb beseitigt worden war.

Der Löschzug Alt-Wetter wurde heute Morgen um 09:29 Uhr zu einem
ausgelösten Heimrauchmelder in der Bruchstraße alarmiert. Bei
Eintreffen der ersten Kräfte an der Einsatzstelle wurden diese
hervorragend durch einen Berufsfeuerwehrmann der Feuerwehr Dortmund
in die Lage eingewiesen. Da zunächst niemand öffnete, erkundete der
Einsatzleiter das komplette Objekt, um einen schadenfreien Zugang in
das Gebäude zu ermöglichen. Hierbei konnte durch einen Nebeneingang
der entsprechende Keller erkundet werden. Hier hatte ein Rauchmelder
ohne Grund ausgelöst. Die Einsatzstelle wurde an einen Mieter
übergeben und die Kräfte konnten nach einer halben Stunde den Einsatz
beenden.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter der Nennung "Feuerwehr
Wetter (Ruhr)" gerne kostenlos verwendet werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
0173-5132151
webmaster(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2166561

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Schwer verletzter Pkw-Fahrer nach Abkommen von der Fahrbahn
32-Jähriger randaliert
Zeugenaufruf nach Dieseldiebstahl
Raubüberfall - ein Schwerverletzter
Verlust einer hochwertigen Armbanduhr

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de