. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Herbolzheim: Jugendliche attackieren und verspotten eine Fußgängerin - Zeugenaufruf

16.07.2019 - 13:59 | 2168822



(ots) - Eine 40-jährige Frau, die sich am Samstagabend,
13.07.2019, gegen 21:45 Uhr zu Fuß auf dem Heimweg befand, wurde in
der Bugstraße von Jugendlichen angegriffen.

Die Geschädigte gab an, sie sei spontan von zwei männlichen
Jugendlichen zu Boden gestoßen und in den Bauch getreten worden.
Dabei sei sie von ihnen verspottet worden. Die beiden Angreifer seien
in Begleitung einer dritten, weiblichen Person gewesen, die sie
ebenfalls ausgelacht und verspottet hätte. Die Geschädigte wurde
dabei verletzt.

Beschreibung der männlichen Angreifer:

- circa 16-18 Jahre alt
- beide 175-180 cm groß
- einer etwas kräftiger (sportlich), der andere eher schlank
- einer trug eventuell ein Basecap, beide waren dunkel gekleidet.
Einer trug weiße Schuhe.

Die weibliche Jugendliche war

- circa 16-18 Jahre alt
- circa 165-170 cm groß
- schlank
- hatte blonde, längere Haare zu einem Pferdeschwanz gebunden
- Sie war ebenfalls dunkel gekleidet

Zeugenaufruf: Wer hat am vergangenen Samstagabend, 13.07.2019,
gegen 21.45 Uhr, im Bereich der Bugstraße in Herbolzheim Jugendliche
beobachtet oder kann sonst Hinweise zur Ergreifung der
Tatverdächtigen geben? Zeugen werden gebeten, sich an das
Polizeirevier Emmendingen zu wenden (Tel. 07641 582-0).

jc




Medienrückfragen bitte an:
Jerry Clark
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1016
E-Mail: freiburg.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2168822

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-FR
Stadt: Freiburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person
Vermisste 78-jährige Münsteranerin tot in Maisfeld aufgefunden
Glück gehabt... (Innenstadt)
Darmstadt-Innenstadt: Von Unfallstelle geflüchtet/Polizei sucht Zeugen
Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de