. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Norderstedt, Schleswig-Holstein-Straße - Autos deutlich zu schnell

16.07.2019 - 15:04 | 2168921



(ots) - Die Beamten des Polizeiautobahn- und
Bezirksrevieres Bad Segeberg führten gestern vom späten Nachmittag
bis in die frühen Abendstunden eine Geschwindigkeitsmessung auf der
Schleswig-Holstein-Straße in Norderstedt durch.

Während der etwa fünfeinhalbstündigen Kontrolle passierten 2383
Fahrzeuge die Messstelle, davon fuhren 282 Autos schneller als die
erlaubten 80 km/h.

Auffällig war hier, dass davon 55 Fahrzeugführer sogar über 100
km/h fuhren. Diese müssen mit einem Bußgeldbescheid ab 70 Euro
aufwärts rechnen.

Auf drei Verkehrsteilnehmer kommen Fahrverbote zu. Davon betroffen
ist auch der Fahrer eines Mercedes aus dem Kreis Segeberg, er war mit
154 km/h der Spitzenreiter im negativen Sinne. Ihn erwarten zwei
Monate Fahrverbot, zwei Punkte und 440 Euro Bußgeld.




Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Mühlberger
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: pressestelle.badsegeberg(at)polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2168921

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Bad Segeberg

Ansprechpartner: POL-SE
Stadt: Bad Segeberg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Sachbeschädigung an Pkw im Nienburger Parkhaus am Bahnhof
Verkehrsteilnehmer unter Alkohol- und Drogeneinfluss festgestellt
Zeugenaufruf nach Exhibitionistischen Handlungen in Rostock
200118 Viersen: Einbruch in Einfamilienhaus
Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen

Alle SOS News von Polizeidirektion Bad Segeberg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de