. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Leopoldshöhe. Ladendieb verletzt Frau schwer - Zeugen dringend gesucht!

18.07.2019 - 14:26 | 2170337



(ots) - Bereits am 22. Juni 2019 (Samstag) reagierte ein
Ladendieb in einem Schuhgeschäft an der Krentruper Straße äußerst
rabiat (wir berichteten). Zur Erinnerung: Zusammen mit einer
"Komplizin" betrat er an dem Tag gegen 18.00 Uhr das Geschäft. Beide
begaben sich zielgerichtet in eine hintere Ecke des Ladens. Als die
Personen bereits nach wenigen Minuten das Geschäft in großer Eile
wieder verließen löste die Alarmanlage am Ausgang aus. Eine
47-jährige Angestellte folgte den beiden und sah, dass der Mann ein
Paar Schuhe verborgen hatte, die er offensichtlich gerade entwendet
hatte. Sie sprach den Mann auf den Diebstahl an und forderte ihn auf,
mit zurück in das Geschäft zu kommen. Dieser versetzte ihr jedoch
einen derart heftigen Stoß, dass sie zu Boden stürzte und sich
schwere Verletzungen zuzog, die einen Klinikaufenthalt erforderlich
machten. Der Dieb und seine Begleiterin flüchteten unerkannt vom
Tatort. Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 30 - 35 Jahre alt,
Deutscher, ca. 180 cm groß, schlank, kurze blonde Haare, anrasierter
kleiner Kinnbart, trug T-Shirt und lange Hose, Farben nicht bekannt.
Die Polizei bittet nochmals darum, dass sich Zeugen der Tat beim
Kriminalkommissariat in Bad Salzuflen unter der Rufnummer 05222/98180
melden mögen. Insbesondere wird hier eine Frau angesprochen, die das
Täterpaar noch verfolgte.




Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe(at)polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2170337

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bocholt - Exhibitionist im Stadtwald
Borken - Ohne nötige Fahrerlaubnis unterwegs
Gronau - Brand erstickt von selbst
Isselburg-Anholt - Chevrolet gestohlen
Reken - Einbrecher scheitern

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de