. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Lahr, Kehl-Goldscheuer, Neuried-Altenheim - Mehrere Autos aufgebrochen

19.07.2019 - 11:33 | 2170856



(ots) - Am Donnerstagmittag sind insgesamt drei Autos an
verschiedenen Örtlichkeiten in Lahr, Kehl und Neuried-Altenheim
aufgebrochen worden. In Lahr hat ein Unbekannter zwischen 12:15 Uhr
und 12:30 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts in der
Offenburger Straße die Fensterscheibe eines Mitsubishi eingeschlagen
und aus dem Kofferraum des Wagens zwei Taschen gestohlen, darin
befindlich unter anderem der Geldbeutel und Hausschlüssel der
Bestohlenen. In Goldscheuer machte sich ein Dieb zwischen 13:10 Uhr
und 13:20 Uhr an einem in der Römerstraße abgestellten Opel Meriva zu
schaffen. Nachdem an dem Wagen gewaltsam eine Scheibe geöffnet
wurde, entnahm der Ganove eine im Innenraum des Fahrzeugs abgelegte
Handtasche und verschwand damit im Nirgendwo. Auch am Baggersee
"Kuhgrün", an der L 98 auf der Gemarkung Altenheim gelegen, gelang es
einem Langfinger aus einem dort geparkten Toyota Beute zu machen.
Zwischen 12 Uhr und 12:15 Uhr wurde an dem roten Kleinwagen die
Beifahrerscheibe eingeschlagen und eine unter dem Beifahrersitz
deponierte Handtasche mit Bargeld, Ausweisdokumenten und Scheckkarte
zu gestohlen. Die Polizei weist darauf hin, dass Autos oder andere
Fahrzeuge keine geeigneten Aufbewahrungsorte für Wertsachen sind.
Beachten Sie, dass Diebe sämtliche Verstecke kennen und auch gut
verstaute Besitztümer finden.

/wo




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2170856

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-OG
Stadt: Lahr

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Vom Supermarkt in die Justizvollzugsanstalt Wenn der Vater mit dem Sohne...
Essen: Fußgänger verstirbt nach Verkehrsunfall in Essener Innenstadt - Polizei sucht Zeugen
Bottrop: Fahrradfahrerin stürzt auf der Klosterstraße
Polizei bittet Bevölkerung um Mitfahndung nach vermisstem 84-Jährigen
Flensburg: Brennender PKW sorgt für Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de