. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Reinheim: Spielhalleüberfallen

21.07.2019 - 02:59 | 2171539



(ots) - Am Samstag (20.07.) um 23.50 Uhr betraten drei
schwarz gekleidete, maskierte und mit Schusswaffen bewaffnete Täter
eine Spielhalle in der Darmstädter Straße. Sie bedrohten die
Angestellte und forderten sie auf, die gesamten Einnahmen
herauszugeben. Geraubt wurden mehrere tausend Euro Bargeld aus der
Kasse und das Portemonnaie der Mitarbeiterin. Das Raubgut wurde in
einer Plastiktragetasche verstaut. Die Angestellte, wie auch sechs
weitere Personen, die sich zur Tatzeit in der Spielhalle aufhielten,
blieben unverletzt. Nach der Tat flüchteten die Räuber in einem
hellen Auto, in welchem ein weiterer Mittäter wartete, in unbekannte
Richtung. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen verliefen
bislang ergebnislos. Zwei der Täter werden als sehr schlank und als
etwa 170 cm - 180 cm groß beschrieben. Der dritte Täter wird als
etwas korpulenter angegeben. Alle drei sprachen Deutsch mit Akzent.
Zeugen werden gebeten, sich an die Kriminalpolizei in Darmstadt unter
der 06151 - 969 0 oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Berichterstatterin: POK'in Kipp, Polizeistation Ober-Ramstadt

Matthias Brosch, PHK und PvD




Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Führungsdienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Telefon: 06151 - 969 3030
oder
Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh(at)polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2171539

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-DA
Stadt: Reinheim

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Einbruch in Gartenbaubetrieb
Unsichere Fahrweise - Fahrer unter Alkoholeinfluss
Nach missglücktem Ausparken geflüchtet
Schuppen stand in Logabirum in Vollbrand
Vollsperrung auf der A5 bei Weiterstadt

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de