. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Folgenreicher Urlaubsspaß

21.07.2019 - 11:23 | 2171755



(ots) - Tatort: Boppard, Rheinallee Tatzeit:20.07.2019, 11
Uhr Am Samstagvormittag fielen zwei vollgetrunkene Ehepaare
osteuropäischer Herkunft in den Rheinanlagen wegen unsittlichem
Benehmen auf. Sowohl die zwei Männer als auch die Frauen konnten sich
nur schwer auf den Beinen halten, waren laut, pöbelten Passanten an
und einer der Männer ließ die Hose herunter, um in aller
Öffentlichkeit zu urinieren. Im Rahmen einer Personenkontrolle durch
die eingesetzte Polizeistreife, wurde einer der Männer immer
aggressiver und ging auf die beiden Polizeibeamten los. Mittels
einfacher körperlicher Gewalt konnte der Mann mit 1,77 Promille zu
Boden gebracht werden, leistete jedoch hierbei Widerstand. Der andere
Mann konnte aufgrund seines Alkoholisierungsgrades mit 2,66 Promille
glücklicherweise nicht mehr folgenschwer auf das Geschehen einwirken.
Beide Männer wurden in Polizeigewahrsam genommen und verbrachten
ihren Urlaubstag zur Ausnüchterung im Zellentrakt.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2171755

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Boppard

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

37581 Bad Gandersheim, Roswithastraße, Sachbeschädigung an Pkw - Zeugenaufruf
Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort Bundesstraße 248 zw. Seesen und Northeim in Höhe Oldenrode - Zeugenaufruf
Tödlicher Verkehrsunfall auf BAB 3
Haslach - Verkehrsunfall - Zeugen gesucht

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de