. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Zusammenstoß zweier Pkw nach Vorfahrtsverstoß auf der L 550 fordert sechs Verletzte

21.07.2019 - 23:55 | 2171993



(ots) -
Am Sonntagabend (21.07.2019) ereignete sich auf der L 550
(Würgasser Straße) bei Lauenförde ein Verkehrsunfall mit zwei
beteiligten Pkw, bei dem alle Insassen verletzt wurden. Gegen 17:30
Uhr wollte ein Ehepaar aus dem Landkreis Holzminden mit ihrem VW Polo
von der Meintestraße nach links auf die L 550 in Richtung Würgassen
einbiegen. Hierbei missachtete der 85-Jährige Fahrer die Vorfahrt
eines Mannes aus dem Landkreis Kassel, der mit seinem VW Golf die
Landesstraße von Lauenförde in Richtung Würgassen befuhr. Trotz einer
Notbremsung konnte der 18-Jährige einen Zusammenstoß der Fahrzeuge
nicht mehr verhindern. Nach der Kollision drehte sich der Polo und
blieb entgegen der Fahrtrichtung stehen. Der Golf kam rechts neben
der Fahrbahn in einem flachen Straßengraben zum Stehen. Alle vier
Insassen des VW Golf einschließlich des Fahrers sowie der Fahrer des
Polos wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Um die Beifahrerin
im Polo möglichst schonend aus dem Fahrzeug zu befreien, wurde die
Beifahrertür durch die alarmierte Feuerwehr mit technischem Gerät
entfernt. Die 89-Jährige wurde im Anschluss mit einem Rettungswagen
in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Pkw entstand ein Gesamtschaden
von etwa 4500 Euro. Während der Rettungsmaßnahmen bzw. der
Unfallaufnahme kam es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen auf der
L 550.




Rückfragen bitte an:
PHK Björn Cornel
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeikommissariat Holzminden
$user.getFirstName()
Telefon: 05531/958-0
E-Mail: poststelle(at)pk-holzminden.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2171993

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Ansprechpartner: POL-HOL
Stadt: Holzminden

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Fahndungsrücknahme - vermisster Lüner tot aufgefunden
Tödlicher Verkehrsunfall in Dorsten
190819-3.Öffentlichkeitsfahndung nach flüchtigem mutmaßlichem Sexualstraftäter
--- Sulingen - Ehestreit eskaliert ---
Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Alle SOS News von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de