. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bielefeld, BAB A2, Anschlussstelle BI-Ost, Unfall mit schwer verletztem PKW-Fahrer

22.07.2019 - 02:42 | 2172002



(ots) - Am 22.07.2019, gegen 00.55 Uhr, kam es auf der
BAB 2, FR Dortmund (km 327), auf Höhe der Anschlussstelle Bielefeld
Ost, zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person.
Hierbei fuhr ein belgischer PKW Ford, aus ungeklärter Ursache, auf
einen vorausfahrenden ukrainischen LKW auf und prallte anschließend
in die Mittelschutzplanke. Beide Fahrzeuge befuhren den rechten
Fahrstreifen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 21jährige,
belgische PKW-Fahrer schwerverletzt. Er wurde mittels RTW in ein
nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Der 62jährige, ukrainische
LKW-Fahrer blieb unverletzt. Die BAB 2 wurde zur Unfallaufnahme und
Bergung der Fahrzeuge für ca zwei Stunden vollgesperrt. Der Verkehr
wurde über den Parallel-Fahrstreifen der AS Bielefeld-Ost an der
Unfallstelle vorbeigeführt. Aufgrund relativ geringen
Verkehrsaufkommens kam es nur zu geringfügigen Verkehrsstörungen. Die
Fahrbahn musste im Anschluss an die Unfallaufnahme durch Mitarbeiter
der Autobahnmeisterei gereinigt werden.

Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf ca. 30.000 Euro
geschätzt.




Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld(at)polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2172002

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Bielefeld

Ansprechpartner: POL-BI
Stadt: Bielefeld

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Ruhrort: Kennzeichen gestohlen - Diebe ermittelt
Randalierer in Sterkrade
--- Einbruch in Gemeindehaus in Weyhe - Garagenbrand in Stuhr - Einbruch in Kita in Nordwohlde - Sturz mit Motorrad in Schwarme ---
Landau-Ebenberg: Asbestdach illegal entsorgt
Danke für vier Jahrzehnte bei der Landespolizei in Niedersachsen - 40 -jähriges Dienstjubiläum von Fritz Buchtmann (FOTO)

Alle SOS News von Polizei Bielefeld

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de