. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Mann geht auf Bundespolizist los

22.07.2019 - 15:30 | 2172835



(ots) -
Unkooperativ und gewalttätig zeigte sich am vergangenen Samstag
(22.15 Uhr) ein 22-Jähriger aus Gießen gegenüber der Bundespolizei.
Weil der Mann im Bahnhof der Universitätsstadt für Ärger sorgte und
u. a. Reisende belästigte, riefen Zeugen die Beamten vom örtlichen
Bundespolizeirevier.

Bei der Feststellung seiner Personalien widersetzte sich der
22-jährige Asylbewerber und versuchte wiederholt, den
Bundespolizisten mit Kopfstößen zu verletzen.

Durch einfache körperliche Gewalt konnte der Bundespolizist den
Angriff abwehren. Danach musste der Mann die Beamten zur Dienststelle
begleiten.

Verletzt wurde niemand. Alkohol war nicht im Spiel.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen
aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Nach den
polizeilichen Maßnahmen kam der 22-Jährige wieder frei.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: bpoli.kassel.presse(at)polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: (at)bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2172835

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Kassel

Ansprechpartner: BPOL-KS
Stadt: Gießen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

- Schüler am Bus-Bahnhof überfallen - Nach Unfallflucht in Allendorf Zeugin gesucht - weitere Fluchten in Haiger, Driedorf, Erda und Ehringshausen - Sachbeschädigungen - Winterreifen geklaut -
191119 - 1186 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Amerikanischer Touristüberfallen
Geschwindigkeitskontrollen durch die Polizei
Osnabrück: Radfahrer wurde von Auto erfasst
(Mutterstadt / Schifferstadt) Geschwindigkeitskontrollen durch die Polizei

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Kassel

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de