. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Brennende Zigarette ist Ursache für Brand in Einfamilienhaus

22.07.2019 - 16:00 | 2172884



(ots) - Die Kriminalpolizei hat heute ein Einfamilienhaus
in Groß Buchholz untersucht, in dem am Sonntagabend (21.07.2019) ein
Feuer ausgebrochen ist. Dabei sind vier Menschen mit Verdacht auf
eine Rauchgasvergiftung in Krankenhäuser gebracht worden. Als Ursache
für die Flammen haben die Ermittler eine brennende Zigarette
ausgemacht.

Die Bewohner des Hauses wurden gegen 18:10 Uhr auf das Feuer im
Vorgarten aufmerksam, als die Rauchmelder auslösten. Im Vorgarten
hatte eine Hecke und ein Sperrmüllhaufen in Flammen gestanden. Der
Qualm zog von dort aus durch ein offenes Fenster ins Haus, wo sich
die Familie aufgehalten hatte. Daraufhin lief sie ins Freie und
entdeckten das Feuer. Eine Anwohnerin alarmierte die Rettungskräfte.
Anschließend halfen mehrere Nachbarn der Familie, die Flammen zu
bekämpfen. Die Feuerwehr löschte nach ihrem Eintreffen letzte
Glutnester. Die Eltern sowie zwei Kinder wurden anschließend wegen
des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung ärztlich behandelt.

Die Brandermittler der Kriminalpolizei waren am heutigen Montag
vor Ort und gehen davon aus, dass eine brennende Zigarette den Brand
ausgelöst hat. Den entstandenen Schaden schätzen sie auf 2000 Euro.
/isc, ahm




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Antje Heilmann
Telefon: 0511 - 109 - 1046
E-Mail: pressestelle(at)pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2172884

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Hannover

Ansprechpartner: POL-H
Stadt: Hannover

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Eine Leichtverletzte bei Verkehrsunfall
Pressemeldung des Polizeikommissariates Vechta
(Korrektur des Unfallortes)

Diebstahl eines Defibrillators
Mannheim: Polizei zufrieden mit dem Verlauf des Open-Air-Konzerts der Band "Metallica" auf dem Maimarktgelände
Sarstedt - Vesper gestohlen

Alle SOS News von Polizeidirektion Hannover

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de