. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Anstieg von Einsätzen mit Gas-Heizgeräten und Kohlenmonoxid

25.07.2019 - 16:08 | 2175235



(ots) - Die Feuerwehr Ratingen verzeichnet, genauso wie
andere Feuerwehren, einen Anstieg von Einsätzen im Zusammenhang mit
Gas-Heizgeräten und dem Auftreten von Kohlenmonoxid in der Raumluft.
Dabei wird eine verschlechterte Wirksamkeit der Abgasabführung durch
die derzeitige Wetterlage als mögliche Ursache angenommen.
Zusammenhang: Bei modernen Heizgeräten sind die Abgastemperaturen
sehr niedrig. Gleichzeitig wird der Unterschied der Abgastemperatur
zur Umlufttemperatur aber für die Funktion der Abgasabführung im
Kamin benötigt. Unter ungünstigen Umständen kann es somit zu einer
Anreicherung von Verbrennungsgasen in den Räumen kommen, in denen die
Gas-Heizgeräte betrieben werden. Sollten im Zusammenhang mit dem
Betrieb (!) von Gas-Heizgeräten Symptome auftreten (Kopfschmerz,
Müdigkeit, Schwindel) zögern sie im Zweifel nicht die Feuerwehr zu
informieren. Ein deutlich besserer Weg ist die Anschaffung eines
CO-Warners, dieser überwacht auch außerhalb der derzeitigen,
besonderen Witterungsbedingungen die Umgebungsluft auf
Kohlenstoffmonoxid. Werden sicherheitsrelevante Werte überschritten
wird, ähnlich wie bei einem Rauchmelder, Alarm ausgelöst. Bezüglich
konkreter Einsätze verweist die Feuerwehr Ratingen in diesem
Zusammenhang auf ihre OTS-Presse-Meldungen:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70701/4331896
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70701/4330963




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Erik Heumann
Telefon: 02102/550 37777
Fax: 02102/5509370
E-Mail: erik.heumann(at)ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2175235

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ratingen

Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Dinslaken - Raub an der Helenenstraße / Polizei sucht weitere Zeugen
Pressemitteilungen für den Landkreis Sigmaringen vom 22. Januar 2020
Pressemeldungen für den Landkreis Ravensburg vom 22. Januar 2020
Ergänzungsmeldung zum schweren Verkehrsunfall in Berga
Einbruch in PKW und Sachbeschädigung

Alle SOS News von Feuerwehr Ratingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de