. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Straßenverkehrsgefährdung und Trunkenheit im Straßenverkehr

Zeugen gesucht

26.07.2019 - 10:22 | 2175547



(ots) - Am Donnerstag, 25.04.2019 gegen 16.40 Uhr befuhr
eine 33-jährige Fahrzeugführerin mit einem weißen Ford Kuga mit
Koblenzer Zulassung die Landesstraße Nr. 335 von Dachsenhausen in
Fahrtrichtung Braubach. Durch dahinter fahrende Zeugen wurde
mitgeteilt, dass die Pkw-Führerin auf der Fahrt in Richtung Braubach
mehrfach, auch im Bereich von unübersichtlichen Kurven, auf die
Gegenfahrbahn geraten sei. Die entgegenkommenden Verkehrsteilnehmer
hätten einen Verkehrsunfall teilweise nur durch Vollbremsungen oder
durch massives Gegenlenken verhindern können. Als die Frau ihr
Fahrzeug auf einem Supermarktparkplatz abstellte hielten sie Zeugen
bis zum Eintreffen der Polizei fest. Da die Pkw-Führerin deutlich
unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihr eine Blutprobe entnommen und
ihr Führerschein beschlagnahmt. Beim Verbringen zur Dienststelle
leistete die Frau einigen Widerstand und beleidigte die Beamten.

Die Polizei Lahnstein bittet nun dringend Zeugen, die von den
gefährlichen Fahrmanövern betroffen waren, sich mit der Dienststelle
unter Telefon-Nr. 02621-913 110 oder per Email an
PILahnstein(at)polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lahnstein

Telefon: 02621-913-0


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2175547

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Braubach

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Nachtrag zur Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 15.10.2019
Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der BAB 7
Leimen-St. Ilgen (Rhein-Neckar-Kreis): Schwerer Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen und 3 leicht verletzten Personen
LKW-Unfall auf der A1 - Vollsperrung in Richtung Bremen
Pkw kommt von der Fahrbahn ab - Beifahrerin tödlich und Fahrer schwer verletzt, LK MSE

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de