. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bad Bentheim - "Projekt Kulturdolmetschen" - Ein Projekt von Polizei und Unabhängigem Jugendhaus Bad Bentheim e.V.

26.07.2019 - 10:21 | 2175549



(ots) -
Am Dienstagmorgen wurde im Rahmen einer kleinen Feierstunde den
zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmern der ersten Gruppe "Miteinander
reden-Kultur dolmetschen" ein wertvolles Zertifikat übergeben. Sie
werden als sogenannte Kulturdolmetscher ausgebildet. Auch die
Inspektionsleiterin Nicola Simon ließ es sich nicht nehmen den
Teilnehmern einen persönlichen Dank für ihr Engagement auszusprechen
und lobte dieses außerordentliche Projekt. Von Polizeioberkommissar
Uwe van der Heiden und dem Koordinator für Flüchtlingsbegleitung,
James Ion, ließ sie sich zuvor genau erklären, was hinter diesem
Projekt steckt.

Die Kulturdolmetscher sollen dabei als Vermittler in ihrer
Umgebung fungieren, die gegenseitige Akzeptanz stärken und das
allgemeine Verständnis verbessern. So soll auch ein enger Austausch
zwischen Geflüchteten und Polizei möglich sein. Vielmehr sollen sie
jedoch als Bindeglied verstanden werden, um den Migrantinnen und
Migranten als Multiplikatoren im Quartier die Inhalte des Projektes
zu veranschaulichen.

Die Frauen und Männer aus Bad Bentheim, Schüttorf und Gildehaus
haben sich in den vergangenen Wochen regelmäßig zu einem ersten
Themenmodul getroffen. Dabei hat sich Uwe van der Heiden mit den aus
Afghanistan, dem Irak und aus Zimbabwe Geflüchteten getroffen und mit
ihnen über die Regierungsform, die Gewaltenteilung und über
verschiedene gesetzliche Bestimmungen gesprochen. Einen großen Teil
nahm auch das Thema Gewaltprävention und Zivilcourage ein. Auch die
Organisation der Polizei und ihre Aufgaben wurden in diesem ersten
Modul behandelt. Ein ganz wichtiges Thema, da zum Teil in den
Herkunftsländern der Geflüchteten ganz andere Polizeistrukturen
herrschen. Es sollen Vorurteile und Ängste abgebaut und die Polizei
tatsächlich als Freund und Helfer wahrgenommen werden.



In den nächsten zwei noch folgenden Modulen werden sich die
Teilnehmer mit dem Gerichtssystem und den unterschiedlichen
Regierungsebenen in Deutschland befassen. Dabei haben sie die
Möglichkeit ein Amtsgericht und auch den Bundestag zu besuchen

Im Rahmen eines Wettbewerbsverfahrens wurde dieses Projekt nun in
die Förderung des neuen politischen Bildungsprogramms "Miteinander
Reden Gespräche gestalten-Gemeinsam handeln (2018-2020) aufgenommen
und bezuschusst. Aus über 450 Bewerbern wurde dieses als eines von 17
Projekten in Niedersachsen als förderungswürdig befunden. Initiiert
und finanziert wurde dieser Wettbewerb von der Bundeszentrale für
politische Bildung, dem Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten, dem
deutschen Städte - und Gemeindebund und der deutschen
Vernetzungsstelle ländliche Räume.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Ines Kreimer
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 - 204
E-Mail: pressestelle(at)pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2175549

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Ansprechpartner: POL-EL
Stadt: Bad Bentheim

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Resolute Beifahrerin
Sachbeschädigung an Pkw in Altenkirchen
Seniorin durch Rauchgase verletzt
Selm- 17-jähriger bei Motorradunfall verletzt
Pressebericht der Polizei Rüsselsheim vom 14.12.2019

Alle SOS News von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de