. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Toaster hielten Bendorfer Feuerwehr und Polizei in Atem

28.07.2019 - 21:51 | 2176773



(ots) - Toaster 1: Gegen 18:55 Uhr meldete eine
Bendorferin, dass in ihrem Haus ein Rauchmelder piepst und die
Wohnungsinhaberin Hilfe rufen würde. Bei Eintreffen der Polizei und
der Feuerwehr waren alle Personen in Sicherheit. Zur Brandursache
konnte ermittelt werden, dass die 91-jährige Wohnungsinhaberin sich
einen Toast machen wollte. Hierbei fing der Toaster Feuer. Die
Wohnungsinhaberin konnte das Feuer löschen. Es kam zu keinem
Gebäudeschaden, sondern nur zu viel Rauch. Die Wohnungsinhaberin
wurde zur Untersuchung in einer Neuwieder KH verbracht.

Toaster 2: Nachdem die Feuerwehr die Schläuche an der 1.
Einsatzstelle zusammen gerollt hatte, wurde sie, gegen 19:30 Uhr, zu
einer Rauchentwicklung in der Wernerstraße gerufen. Auch hier konnte
festgestellt werden, dass die Hausbewohnerin sich einen Toast
zubereiten wollte. Auch hier fing der Toaster zu qualmen an. Die 74
jährige Wohnungsinhaberin konnte die Feuerwehr rechtzeitig rufen.
Auch hier blieb es bei einer starken Rauchentwicklung und es kam zu
keinem Schaden.




Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Bendorf

Telefon: 026229402-0

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2176773

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Bendorf

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verfassungswidrige Gesten und Widerstand gegen Polizeibeamte
(1791) Wer hatte Grünlicht - Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall
Polizeieinsatz im Krankenhaus: Bedrohung und Beleidigung, Körperverletzung und Widerstand
Schwan legt Verkehr lahm; Graffiti an der neuen Bundesstraße; Widersprüchliche Aussagen-Unfallzeugen gesucht; Unfallfluchten in Marburg und Silberg
Rauenberg, BAB 6, Rhein-Neckar-Kreis: Mit knapp 1,4 Promille in Baustelle gekracht - ca. 44.000 Euro Schaden

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de