. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

190729 - 795 Frankfurt-Hauptbahnhof: Nachtrag zur Meldung Nr. 792 Frankfurt-Hauptbahnhof: Tötungsdelikt

29.07.2019 - 15:31 | 2177623



(ots) - (mc) Wie den Medien bereits bekannt ist, kam es
am heutigen Vormittag zu einem Tötungsdelikt am Hauptbahnhof.

Die Polizei sucht nun in diesem Zusammenhang weitere Zeug_innen
und Hinweisgeber_innen, die sachdienliche Informationen zur
Aufklärung der Tat geben können.

Hierzu können sie sich über die nachfolgende E-Mailadresse,

hinweise-hauptbahnhof(at)polizei-hinweise.de,

oder über das Hinweistelefon, unter der Rufnummer 069 / 755 -
51199, melden.

Darüber hinaus können Fotos und Videos, die in Zusammenhang mit
dem Geschehen gefertigt wurden, über folgende Internetseite
hochgeladen werden:

https://polizei-hinweise.de/hinweise-hauptbahnhof

Pressevertreter_innen werden gebeten, dies in ihre
Berichterstattung zu übernehmen sowie ferner weitere Anfragen in
dieser Sache ab sofort an die Pressestelle der Staatsanwaltschaft in
Frankfurt am Main zu richten.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm(at)polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2177623

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-F
Stadt: Frankfurt

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Warendorf. Nach Verkehrsunfall Wiederstand geleistet
Dorsten: VersuchterÜberfall auf Tankstelle
57-jährige Pedelec-Fahrerin leicht verletzt
Rems-Murr-Kreis: Waiblingen: Brand in einer Produktionshalle
Fahrzeugbrand

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de