. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

PKW rammt Streifenwagen bei Verkehrskontrolle in Schwerin

31.07.2019 - 00:59 | 2178509



(ots) -

Einen ungewöhnlichen Verlauf nahm am 30.07.2019 gegen 17:30 Uhr eine
Verkehrskontrolle der Schweriner Polizei.

Die Beamten wollten auf der Umgehungsstraße von Schwerin einen VW
Golf kontrollieren, der in auffälliger Fahrweise und ohne amtliche
Siegel auf den Kennzeichen auf der B 106 fuhr.

Nachdem die Beamten den PKW-Fahrer mit mehrfachen Anhaltesignalen und
Einsatz des Blaulichts und Einsatzhornes vergeblich zum Anhalten
aufforderten, beschleunigte der Golf plötzlich und fuhr auf den
Streifenwagen auf. Die beiden Polizeibeamten wurden dabei leicht
verletzt. Die B106 war an der Unfallstelle in Fahrtsichtung von
Neumühle nach Lankow kurzzeitig voll gesperrt.

Der 33-jährige, mehrfach polizeibekannte Fahrzeugführer des PKW VW
blieb unverletzt. Es stellte sich jedoch heraus, dass der aus
Strahlendorf stammende Mann unter Einfluss von Betäubungsmitteln
stand und nicht im Besitz eines Führerscheins war. Außerdem war der
Golf nicht zugelassen. Der Fahrzeugführer des VW Golf muss nun mit
mehreren Strafanzeigen rechnen. Die Kriminalpolizei hat die
Ermittlungen aufgenommen.

Im Auftrag

Christian Herfert
Polizeipräsidium Rostock, Einsatzleitstelle




Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Stefanie Busch
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock(at)polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock(at)polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2178509

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-HRO
Stadt: Schwerin

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Einbruch in Wohnhaus
Osnabrück: Unfallflucht am Heger Tor- blauer VW Bulli gesucht
Unfall mit hohem Sachschaden
(1750) Unbekannte sprengten Geldautomat - Polizei bittet um Hinweise
Folgemeldung zum Enkeltrick in Hertingshausen: Genauere Täterbeschreibung bekannt

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de