. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kamen - gefährliche Körperverletzung im Sesekepark

- Tatablauf noch unklar

31.07.2019 - 12:41 | 2178919



(ots) - Am Dienstag (30.07.2019) kam es an der Klosterstraße
im dortigen Sesekepark zu einer Auseinandersetzung mehrerer junger
Männer, bei der drei Personen verletzt wurden.

Gegen 18.45 Uhr waren die Männer unterschiedlicher Nationalität
aus persönlichen Gründen zunächst verbal aneinandergeraten. Nach
ersten noch nicht verifizierten Aussagen soll es um geliehenes und
noch nicht zurückgezahltes Geld gegangen sein. Im Verlauf der
Streitigkeiten sollen ersten Ermittlungen nach zwei 19 und 23 Jahre
alte, in Kamen und Bergkamen wohnhafte Syrer die drei später
verletzten Männer körperlich angegriffen haben. Hier soll zumindest 1
Messer im Spiel gewesen sein.

Die zwischen 18 und 20 Jahre alten, in Kamen und Dormagen
wohnhaften Geschädigten deutscher und niederländischer Nationalität
wurden nicht lebensgefährlich verletzt und konnten nach Behandlung,
bzw. kurzer Beobachtung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Auf Grund unterschiedlicher Darstellungsweisen der Beteiligten und
der Zeugen können derzeit keine weiteren Angaben zur Tat gemacht
werden. Die Ermittlungen durch die Kriminalpolizei dauern an.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna(at)polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna(at)polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2178919

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-UN
Stadt: Kamen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Tödlicher Verkehrsunfall in Hagen
200223 Kempen: Einbruch in Einfamilienhaus
Karnevalsfeier endet an Grundstücksmauer
Oelde-Stromberg - Kreisverkehr unter Alkoholeinflussübersehen
Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person auf der Ortsumgehung Greifswald (B 105) auf Höhe der Ortschaft Wackerow (LK Vorpommern-Greifswald)

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de