. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Freiberg am Neckar: Unbekannter verletzt Radfahrer; Ludwigsburg: Audi zerkratzt und Zehnjährige wird beim Radfahren verletzt; Bietigheim-Bissingen: 36-Jähriger pöbelt und entblößt sich;

01.08.2019 - 12:23 | 2179616



(ots) - Freiberg am Neckar-Beihingen: Unbekannter
verletzt Radfahrer

Am Mittwoch gegen 18.50 Uhr wurde ein 37 Jahre alter Radfahrer am
Marktplatz in Freiberg-Beihingen von einem bislang unbekannten Täter
verletzt. Der Unbekannte schlug den Zweiradfahrer, so dass dieser
mitsamt seinem E-Bike stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog.
Darüber hinaus wurde auch das Fahrrad beschädigt. Der 37-Jährige
musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.
Möglicherweise ging dieser Tat ein Streit zwischen den beiden Männern
voraus. Mehrere Streifenwagenbesatzungen fahndeten nach dem Täter,
der etwa 190 cm groß ist, eine athletische Figur und eine dunkle
Hautfarbe hat. Bekleidet war der Unbekannte mit einem grauen
Muskelshirt. Die Polizisten konnten jedoch keinen Verdächtigen
feststellen. Da die eingesetzten Beamten bei dem Radfahrer
Atemalkoholgeruch wahrnahmen, führte der Mann einen Atemalkoholtest
durch, der positiv verlief. Er musste sich daraufhin einer
Blutentnahme unterziehen. Der Polizeiposten Freiberg am Neckar, Tel.
07141/64378-0, hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung und
Sachbeschädigung übernommen. Zeugen, die Hinweise zum Tathergang oder
zum Täter geben können, werden gebeten, sich zu melden.

Ludwigsburg-Eglosheim: Audi zerkratzt

Wegen Sachbeschädigung ermittelt das Polizeirevier Ludwigsburg
gegen einen noch unbekannten Täter, der zwischen Mittwoch 20.30 Uhr
und Donnerstag 01.40 Uhr sein Unwesen auf dem Parkplatz im Bereich
des Schlosses Monrepos in Eglosheim trieb. Der Unbekannte zerkratzte
einen dort abgestellten Audi und hinterließ einen Sachschaden von
etwa 3.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.
07141/18-5353 entgegen.

Ludwigsburg: Zehnjährige wird beim Radfahren schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein zehnjähriges Mädchen, das am


Mittwoch gegen 19.25 Uhr in der Elmar-Doch-Straße in Ludwigsburg Rad
fuhr. Das Kind befand sich in einem Innenhof und war dort mit einem
für ihre Größe nicht geeigneten Fahrrad unterwegs. Auf einem
abschüssig verlaufenden Weg nahm sie vermutlich immer mehr
Geschwindigkeit auf. Als sie nach links abbiegen wollte, verlor das
Mädchen wohl die Kontrolle über das Rad und prallte mit dem Kopf
gegen einen Balkon eines Wohnhauses. Hierauf stürzte sie. Die
Zehnjährige, die keinen Fahrradhelm trug, musste vom Rettungsdienst
in ein Krankenhaus gebracht werden.

Bietigheim-Bissingen: 36-Jähriger pöbelt und entblößt sich

Mit einem aggressiven 37-Jährigen bekamen es Beamte des
Polizeireviers Bietigheim-Bissingen am Mittwoch gegen 18.10 Uhr in
der Panoramastraße in Bissingen zu tun. Der polizeibekannte Mann
hielt sich vor einem Imbiss auf und pöbelte Passanten und Gäste an.
Er beleidigte die Anwesenden und entblößte schließlich auch sein
Geschlechtsteil. Auf seiner anschließenden Flucht schlug er mit einer
Kühlbox, die er bei sich trug, gegen einen PKW. Glücklicherweise
entstand kein Sachschaden. Die alarmierten Polizisten konnten den
37-Jährigen an der Wohnanschrift einer Bekannten feststellen und
nahmen ihn in Gewahrsam. Während der Durchführung der polizeilichen
Maßnahmen in der Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers
Bietigheim-Bissingen ließ der 37-Jährige erneut seine Hosen herunter
und entblößte sich vor den Polizeibeamten und Polizeibeamtinnen. Er
muss nun mit einer Anzeige wegen Beleidigung und exhibitionistischen
Handlungen mit einer Anzeige rechnen.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2179616

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-LB
Stadt: Ludwigsburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de