ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Marxloh: Stadtwerkemitarbeiter kontrollieren keine Wasserhähne!

ID: 2180212

(ots) - Die Polizei warnt erneut: Stadtwerkemitarbeiter
kontrollieren nicht ihre Wasserhähne - schon gar nicht ohne
Vorankündigung beispielsweise ihres Vermieters! Ein Senior hatte am
Donnerstag (1. August) zwischen 13 und 14 Uhr zwei Männer in seine
Wohnung auf der Gertrudenstraße gelassen, die vorgaben, seinen
Wasserhahn kontrollieren zu wollen. Die falschen
Stadtwerkemitarbeiter blieben circa zehn Minuten, bevor sie mit der
Aussage "es ist alles in Ordnung" wieder gingen. Später bemerkte der
79-Jährige, dass ihm Bargeld fehlte. Die Diebe trugen weiße Oberteile
und sind etwa 1,60 Meter bis 1,70 Meter groß. Der eine wird auf 20
Jahre geschätzt, ist schlank und hat dunkelblonde, kurze Haare. Der
korpulente, circa 25 Jahre alte Mann hat eine Glatze. Zeugenhinweise
nimmt das KK 32 unter 0203 280-0 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Emmerich - Unfallflucht / Grauer Kia C'eed beschädigt  (HDH) Heidenheim - Radfahrerübersehen / Schwere Verletzungen erlitt ein Radler am Donnerstag in Heidenheim.
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 02.08.2019 - 10:31 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2180212
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Marxloh: Stadtwerkemitarbeiter kontrollieren keine Wasserhähne!"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg