. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

190802-5-K Demonstrationen in der Kölner Innenstadt verliefen störungsfrei

02.08.2019 - 22:27 | 2180728



(ots) - Zwei in der Innenstadt angemeldete Demonstrationen
verliefen am Freitagabend (2. August) störungsfrei. Starke
Polizeikräfte trennten die beiden Kundgebungen konsequent
voneinander.

Zum Gedenken an den in Frankfurt getöteten Jungen hatte eine
Privatperson auf dem Bahnhofsvorplatz eine Mahnwache angemeldet. Mit
Beginn um 20 Uhr hatten sich diesbezüglich mehrere hundert Personen
versammelt. Teilnehmer waren unter anderem Menschen, die dem rechten
Spektrum zuzurechnen sind.

Um ihren Gegenprotest zum Ausdruck bringen zu können, hatte ein
Privatmann eine Gegenversammlung an der gleichen Örtlichkeit
angemeldet. Mit Versammlungsbeginn um 19.30 Uhr waren ebenfalls
mehrere hundert Teilnehmer aus unterschiedlichen linksgerichteten
Bündnissen anwesend.

Die Versammlungsleiterin der Mahnwache beendete um 20.36 Uhr ihre
Kundgebung. Ab diesem Zeitpunkt verließen die ehemaligen Teilnehmer
der Mahnwache in kleineren Gruppen die Versammlungsfläche.

Nachdem sich um 21.50 Uhr alle Teilnehmer der Mahnwache entfernt
hatten, beendete auch der Leiter der Gegendemonstration seine
Versammlung. Zu nennenswerten Störungen kam es nicht. (he, ph)




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2180728

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei K

Ansprechpartner: POL-K
Stadt: Köln

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei K

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de